Zukunft Ludwigspark – Ende ohne Schrecken? Oder: endloser Schrecken?

sportarena am Sonntag

 

Wird der 1. FC Saarbrücken in seiner zweiten Drittliga-Saison im heimischen Ludwigspark spielen können oder müssen die Blau-Schwarzen ihre Erfolgsgeschichte möglicherweise mit Heimspielen in Völklingen oder Frankfurt fortschreiben? Über dieses Thema haben wir in der sportarena am Sonntag mit unseren Gästen diskutiert.

Sendung: Sonntag 30.05.2021 18.45 Uhr

Zukunft Ludwigspark – Ende ohne Schrecken? Oder: endloser Schrecken?

Am 2. Juni muss der 1. FC Saarbrücken beim DFB die Unterlagen für die kommende Saison in der 3. Liga vorlegen. Dazu zählt ein drittligataugliches Stadion.

Aber wird der FC im heimischen Ludwigspark spielen können? Noch immer dauern die Verhandlungen mit der Stadt Saarbrücken an. Streitpunkte sind: Stadionmiete, Marketingrechte – die eine Seite will nicht für die horrende Steigerung der Umbaukosten überhöhte Mietpreise zahlen, die andere Seite muss den Umbau irgendwie refinanzieren. Die Zeit drängt.

Dauerbaustelle Ludwigsparkstadion

Wird der FC in seiner zweiten Saison in der dritten Liga seine Erfolgsgeschichte möglicherweise mit Heimspielen in Völklingen oder Frankfurt fortschreiben müssen? Darüber diskutieren wir in der sportarena am Sonntag mit folgenden Gästen:

  • Saarbrückens OB Uwe Conradt
  • David Fischer, Geschäftsführer des FCS
  • FCS-Fan und Podcaster JULIAN Bauer


Moderation: Thomas Braml

Thomas Braml (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja