sportarena am Sonntag (14.03.2021)

sportarena am Sonntag

 

In der sportarena am Sonntag haben wir über das Radrennen Paris-Nizza berichtet und mit Pascal Ackermann vom Team Bora-hansgrohe gesprochen. Außerdem: Die Partie der Royals Saarlouis gegen Göttingen und die Para-Biathletin Johanna Recktenwald im Portrait.

Sendung: Sonntag 14.03.2021 18.45 Uhr


Die Themen der Sendung


Pascal Ackermann zu Paris-Nizza 2021

Top-Sprinter Pascal Ackermann spricht nach der siebten Etappe mit Thomas Braml über seine Eindrücke vom Radrennen Paris-Nizza 2021 und die Gesamtleistung seines Teams Bora - hansgrohe.


Schachmann gewinnt Radrennen Paris-Nizza

Am Sonntag sind die Radprofis zur Schlussetappe vom Paris-Nizza 2021 in die Pedale getreten. Die achte Etappe startete coronabedingt außerhalb von Nizza und führte verkürzt bis nach Levens. Titelverteidiger Maximilian Schachmann sicherte sich erneut den Gesamtsieg.


Saarlouis Royals siegreich gegen Göttingen

Die Basketballerinnen aus Saarlouis haben am Sonntag ihr letztes Saisonspiel gegen die Gäste aus BG Göttingen mit 81:74 gewonnen. Nach einer bis zum Schluss offenen und spannenden Partie krönten die Royals in der Stadtgartenhalle den Saisonabschluss mit einem weiteren Sieg.


TV Holz gewinnt gegen Lohdorf

Die Volleys vom TV Holz haben am Sonntag trotz verletzungsbedingten Ausfällen ihr Heimspiel gegen Lohdorf gewonnen. Nach packenden Satzwechseln gelang Holz am Ende der knappe Sieg mit einem 3:2.


Volleys Bliesen unterliegen Delitzsch

Die Herren vom TV Bliesen haben am Samstag ihr Heimspiel gegen die Gäste aus Sachsen verloren. Trotz guter Mannschaftsleistung unterlagen die Bliesener bereits nach drei Sätzen mit einem 0:3 und rangieren somit weiterhin auf dem vorletzten Platz in der Tabelle.


Jugendfußball nimmt Training wieder auf

Seit Monaten warten die Sportvereine gespannt darauf, endlich wieder mit dem Training loslegen zu dürfen. Letzte Woche kam dann zumindest für den Jugendbereich eine Lockerung der Regeln in Sicht. Auch der Jugendfußball darf unter strengen Regeln wieder auf den Rasen.


Parabiathletin Johanna Recktenwald im Porträt

Die Parabiathletin Johanna Recktenwald ist seit ihrer Kindheit von einer schweren Augenkrankheit beeinträchtigt. Vor fünf Jahren kam sie bei einem Inklusionsprojekt ihrer Schule dann erstmals mit Langlaufski in Kontakt. Seitdem ging es erfolgreich zum Biathlon Team Saarland und führte sie schließlich zum deutschen Stützpunkt nach Freiburg. Die sportarena hat die Biathletin im privaten Alltag und beim Training begleitet.


Moderation: Thomas Braml

Thomas Braml (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja