sportarena am Samstag (19.09.2020)

sportarena am Samstag

 

In dieser Woche haben wir in der sportarena am Samstag über den 3. Liga Auswärtsauftakt des 1. FC Saarbrücken beim VfB Lübeck sowie die Regionalligapartien FC Homburg gegen Eintracht Stadtallendorf und SV Elversberg gegen TSV Schott Mainz berichtet.

Sendung: Samstag 19.09.2020 17.30 Uhr


Die Themen der Sendung


FC Kaiserslautern verliert gegen Dynamo Dresden

Der 1. FC Kaiserslautern hat am Samstag vor 5000 Fans im heimischen Stadion gegen Dynamo Dresden verloren. Die Partie endete mit 0:1. Der Siegertreffer wurde erst wirklich torgefährlich, nachdem FCK-Spieler Kevin Kraus ihn abfälschte – ein halbes Eigentor.


1. FC Saarbrücken rettet sich zum Remis

Dem 1. FC Saarbrücken ist in seinem Auftaktspiel in der 3. Liga nach frühem Rückstand noch der Ausgleich gelungen. Der FCS und Lübeck trennten sich mit einen 1:1-Unentschieden. Der Führungstreffer des VfB Lübeck in der 13. Minute fiel durch Patrick Hobsch, für den Ausgleich sorgte Tobias Jänicke in der 76. Minute.


Klarer Heimsieg für die SV Elversberg

Die SV Elversberg konnte sich im vierten Saisonspiel der Regionalliga Südwest gegen den Aufsteiger TSV Mainz deutlich durchsetzen. Die Elversberger dominierten von Anfang an das Spiel und gewannen im heimischen Stadion mit 5:0.


Frühe Führung und souveräner Sieg des FC Homburg

Der FC Homburg hat sich im heimischen Waldstadion souverän gegen den starken Gegner TSV Stadtallendorf durchgesetzt. Damjan Marceta sorgte bereits in der 3. Minute für die frühe Führung des FCH. Die beiden weiteren Treffer kamen durch Daniel di Gregorio in der 33. Minute und Jannik Sommer in der 64. Minute zustande. Der Ehrentreffer für Stadtallendorf fiel kurz vor Abpfiff.


Heribert Ohlmann neuer Präsident des Saarländischen Fußballverbands

Der langjährige Funktionär und Schiedsrichterobmann Heribert Ohlmann hat sich am Samstag bei der elektronischen Wahl des neuen Präsidenten des Saarländischen Fußballverbands klar durchgesetzt. Der vorherige Amtsinhaber Adrian Zöhler hatte überraschend aus gesundheitlichen Gründen sein Amt niedergelegt. Neben Heribert Ohlmann stellten sich zwei weitere Kandidaten der Wahl – Torsten Klein und Udo Hölzer.


Moderation: Florian Eckl

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja