sportarena am Samstag (04.07.2020)

sportarena am Samstag

 

Letzter Spieltag in der 3. Liga: Wer steigt ab und wer schafft noch den Sprung in die Relegation? Wir haben unter anderem auf die Partien 1. FC Kaiserslautern gegen Bayern II, Chemnitzer FC gegen Hansa Rostock und 1860 München gegen den FC Ingolstadt geschaut.

Sendung: Samstag 04.07.2020 17.30 Uhr


Die Themen der Sendung


Chemnitz und Rostock verpassen ihre Ziele

Als vierter und letzter Absteiger muss der Chemnitzer FC den Weg in die Regionalliga antreten, trotz eines 4:2-Sieges gegen Hansa Rostock. Durch die Niederlage verpasste die Hansa außerdem den Sprung auf den Relegationsplatz und beendet die Saison auf Rang sechs.


Zwickau reicht torloses Remis zum Klassenerhalt

Der SV Waldhof Mannheim und der FSV Zwickau sind am letzten Spieltag nicht über ein 0:0 hinausgekommen. Zwickau reichte dieses torlose Unentschieden jedoch zum Klassenerhalt. Der Waldhof beendet die Saison in der 3. Liga auf dem neunten Tabellenplatz.


Ingolstadt muss trotz Sieg gegen 1860 in die Relegation

Am letzten Spieltag der 3. Liga hat der FC Ingolstadt einen 2:0-Sieg beim TSV 1860 München eingefahren. Trotzdem blieb den Ingolstädtern der direkte Aufstieg nach einem Last-Minute-Treffer für Würzburg verwehrt. Jetzt trifft der FCI in der Relegation auf den 1. FC Nürnberg.


Würzburger Kickers schaffen direkten Aufstieg

Die Würzburger Kickers haben durch ein 2:2-Unentschieden gegen den Halleschen FC den direkten Aufstieg in die 2. Bundesliga klargemacht. Der entscheidende Ausgleich fiel erst in der 93. Minute durch einen verwandelten Elfmeter.


FCK siegt zum Saisonabschluss gegen Bayern II

Der 1. FC Kaiserslautern hat zum Abschluss der Saison einen 1:0-Sieg gegen Bayern München II geholt. Das Team von Trainer Boris Schommers beendet die Saison damit auf dem zehnten Tabellenplatz. Die Meisterschaft sicherte sich der FC Bayern München II trotz Niederlage, der allerdings nicht aufstiegsberechtigt ist.


Wie geht es weiter in der Regionalliga?

Die vergangene Saison wurde wegen Corona abgebrochen. Der 1. FC Saarbrücken steht demnach als Aufsteiger in die 3. Liga fest. Absteiger gibt es keine. Seit einigen Wochen stellt sich nun die Frage, wann und wie die neue Runde starten wird. SR-Reporter Marc Drumm hat DFB-Vizepräsident Ronny Zimmermann getroffen und nachgefragt.


Moderation: Carmen Bachmann

Carmen Bachmann (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja