Logo der Aktion "Herzenssache e.V." (Foto: Herzenssache)

„Für die Herzenssache: Schlager-Spaß mit Andy Borg“

  12.11.2022 | 11:06 Uhr

Seit über 20 Jahren schon setzt sich Herzenssache e.V. für benachteiligte und bedürftige Kinder und Jugendliche im Südwesten ein. Im Rahmen der ARD-Themenwoche gibt es am Samstag eine Sondersendung, bei der die Zuschauerinnen und Zuschauer die Möglichkeit zum Spenden haben.

Die drei Stunden dauernde Musiksendung kommt live aus dem SWR Funkhaus Baden-Baden und ist Teil der ARD-Themenwoche „WIR GESUCHT – Was hält uns zusammen?“. Im Mittelpunkt stehen Kinder und Jugendliche sowie „Herzenssache“-Förderprojekte in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und im Saarland.

SR-Moderator Michael Friemel wird in der Sendung unter anderem das saarländische Projekt "Landwirtschaft begreifen" auf dem Karcherhof vorstellen.

Spenden-Hotline für das Publikum

Die Zuschauerinnen und Zuschauer können sich mit ihren Spenden daran beteiligen, dass wichtige Hilfsprojekte für Kinder und Jugendliche im Südwesten unterstützt werden. Dazu wird ein Spendentelefon eingerichtet: Prominente nehmen während der Sendung unter der Spenden-Hotline 0800 888 15 15 Anrufe und Spenden entgegen.

Die Spendenkonten:

  • Sparda-Bank Südwest, IBAN: DE63 5509 0500 0000 0000 33, BIC: GENODEF1S01
  • Sparda-Bank Baden-Württemberg, IBAN: DE59 6009 0800 0000 0000 33, BIC: GENODEF1S02.

Infos auch unter www.herzenssache.de

Die Sondersendung wird am Samstag, 12. November, um 20.15 Uhr, im SR Fernsehen ausgestrahlt und ist danach ein Jahr in der ARD Mediathek zu sehen.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja