Das Saarland hat gewählt (26.09.2021)

Das Saarland hat gewählt

 

Um 18.00 Uhr schließen am Sonntagabend die Wahllokale. Im SR Fernsehen gibt es ab 20.15 Uhr neben aktuellen Hochrechnungen zur Bundestagswahl die Reaktionen aus den saarländischen und bundespolitischen Lagern der Parteien.

Sendung: Sonntag 26.09.2021 20.15 Uhr

Am 26.9. wählen die Saarländerinnen und Saarländer ihre Vertreter für den Deutschen Bundestag.

Sie können aus 15 Listen wählen. Im derzeitigen Bundestag sind sechs Fraktionen vertreten: CDU/CSU, SPD, AfD, Linke, FDP und Bündnis 90/die Grünen. Aus dem Saarland sitzen insgesamt 10 Abgeordnete von CDU, SPD, Linken, Bündnis 90/ Die Grünen, AfD und FDP im Bundestag vertreten.  Die Grünen im Saarland können bei dieser Wahl nicht mit der Zweitstimme gewählt werden, da die Liste nicht akzeptiert wurde.

Das SR Fernsehen berichtet am Wahlabend ausführlich über die Bundestagswahlen mit Live- Schaltungen, Analysen und Kommentaren.

Interviews mit den Spitzenkandidaten

Julia Lehmann und Joachim Weyand führen durch die Wahlsendungen im SR Fernsehen. Ab 17.45 Uhr bis 19.15 Uhr und ab 20.15 Uhr interviewen sie die Spitzenkandidatinnen- und kandidaten der Parteien.

Joachim Weyand und Oliver Sartorius vom Meinungsforschungsinstitut Infratest Dimap liefern am Abend Prognosen und Hochrechnungen, analysieren das Wahlergebnis und Regierungsoptionen.

Außerdem sind Live-Schaltungen zu den Parteien im Saarland geplant und Reaktionen der Spitzen aus Berlin.

Da das Netz auch immer mehr Einfluss auf die Meinungsbildung nimmt, werden die Stimmungen dort abgebildet.

Sendungen am Wahlabend:

  • "Die Wahl im Saarland“ von 17.45 Uhr – 19.15 Uhr
  • "aktueller bericht“ von 19.45 Uhr – 20.00 Uhr
  • "Das Saarland hat gewählt“ von 20.15 Uhr – 21.15 Uhr
  • "aktuell“ von 21.45 – 22.00 Uhr
  • "aktuell“ von 23.00 – 23.15 Uhr

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja