Wolfskinder - Die neue Generation im Wolfspark Werner Freund

Wolfskinder - Die neue Generation im Wolfspark Werner Freund

Wir im Saarland - Die Reportage

 

Im Wolfspark Werner Freund in Merzig gibt es einen Neuanfang. Drei junge Polarwölfe sind Mitte 2021 eingezogen. Mit ihnen soll eine neue Wolfsgeneration aufgebaut werden.

Sendung: Samstag 12.03.2022 13.30 Uhr

Mediathek: Dienstag 01.02.2022 (verfügbar bis 04.02.2023)

Yuki, Anyu und Nova sollen den Wolfspark in die Zukunft führen. Die jungen Polarwölfe sind für Tatjana Schneider, die Leiterin des Wolfspark, ein Geschenk. Mit ihnen will sie gesunde Rudel aufbauen. Das braucht der Park dringend, denn die Wölfe die hier leben, sind alt geworden. Im letzten Jahr sind alleine vier von ihnen verstorben. Die Population ist damit auf 14 Wölfe geschrumpft.

Nachwuchs ist auch aus wissenschaftlicher Sicht wichtig für den Wolfspark. Hier wurde von Anfang an Verhaltensforschung und Wolfsbeobachtung betrieben, die internationale Anerkennung genießt. Nach dem Tod von Werner Freund im Jahre 2014 hat die langjährige Mitarbeiterin und Wolfsexpertin Tatjana Schneider, die Leitung des Parks übernommen. 

In  „Wir im Saarland- die  Reportage“ begleitet Pasquale D’Angiolillo die drei jungen Polarwölfe in ihren ersten acht Monaten.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja