Klassik am See - Wien, nur du allein

Klassik am See - Wien, nur du allein

Open Air Konzert der Deutschen Radio Philharmonie

 

Das Open-Air "SR Klassik am See" beamt die Musik- und Picknickfreunde in diesem Jahr nach Wien - in die Stadt der Träume.

Sendung: Sonntag 12.09.2021 08.15 Uhr

Mit Operettenschmankerln von Franz Léhar und Emmerich Kálmán, mit der "Donner und Blitz"-Polka von Johann Strauß, mit Wiener Liedern wie "Im Prater blühn wieder die Bäume" oder "Wien wird erst schön bei Nacht" geht es in die goldene Zeit der Wiener Musik.

3200 Besucher bei SR Klassik am See
Audio [SR 2, Chris Ignatzi, 04.07.2021, Länge: 04:20 Min.]
3200 Besucher bei SR Klassik am See
Am 3. Juli ist am Losheimer Stausee einer der Konzert-Höhepunkte des Jahres der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern über die Bühne gegangen: Zum Abschluss der Saison mit der Open-Air-Veranstaltung "SR Klassik am See" waren 3200 Menschen zugelassen. Gespielt wurden Melodien der Wiener Klassik. Auch Ministerpräsident Tobias Hans genoss die schwungvollen Melodien und die unaufgeregte Atmosphäre, wie SR-Reporter Chris Ignatzi erfahren hat.

Charmant und mit einem Schuss Ironie führt der Kult-Moderator des Wiener Opernballs, Christoph Wagner-Trenkwitz, durch das Programm.

Am Pult der Deutschen Radio Philharmonie steht die US-Amerikanerin Karen Kamensek. Sie ist auf Opern- und Konzertbühnen rund um den Globus zuhause, hat selbst zeitweise in Wien gelebt. Jetzt heißt es "Welcome to Losheim, dear Karen!". Mit ihr steht ein Aufgebot von Solistinnen und Solisten bereit, das große Erwartungen weckt: die Sopranistin Cornelia Horak, der Tenor Jörg Schneider und die Geigerin Franziska Hölscher.

Karen Kamensek: "Ich brenne für gute Zusammenarbeit"
Audio [SR 2, Gabi Szarvas / Karen Kemensek, 03.07.2021, Länge: 19:38 Min.]
Karen Kamensek: "Ich brenne für gute Zusammenarbeit"
Am Abend des 3. Juli gibt's endlich wieder das Kult-Open-Air "SR Klassik am See" in Losheim. Wie gewohnt mit der Deutschen Radio Philharmonie und Gästen, veranstaltet von Musik und Theater Saar. 3200 Menschen dürfen heute unter dem Motto "Wien, nur Du allein" dabei sein. Mit dem Zug aus Südfrankreich angereist ist Gastdirigentin Karen Kamensek, eine Amerikanerin mit slowenischen Wurzeln, ebenso opernerfahren wie Sinfoniekonzert-erprobt. Gabi Szarvas hat sie am Rande der Proben getroffen.

Wiener Melodien bei "SR Klassik am See"
Audio [SR 2, Chris Ignatzi, 23.06.2021, Länge: 03:18 Min.]
Wiener Melodien bei "SR Klassik am See"
Am Samstag, 3. Juli, findet am Losheimer Stausee einer der Konzert-Höhepunkte des Jahres der Deutschen Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern - und zugleich der Abschluss der Saison statt: Bei der Open-Air-Veranstaltung "SR Klassik am See" mit Melodien der Wiener Klassik dürfen immerhin 3200 Menschen dabei sein - allerdings noch immer unter strengen Corona-Auflagen. Ob da die gewohnte Picknick-Stimmung aufkommt? SR-Reporter Chris Ignatzi blickt voraus.

Klassik am See: "Das ist jetzt ein Riesenstück Arbeit"
Audio [SR 2, Holger Büchner / Joachim Arnold, 14.06.2021, Länge: 03:18 Min.]
Klassik am See: "Das ist jetzt ein Riesenstück Arbeit"
Zusammen mit vielen Menschen an einem lauen Sommerabend auf einer Wiese sitzen und bei einem kleinen Picknick mit der Familie oder Freunden den Klängen der Deutschen Radio Philharmonie lauschen - das ist seit vielen Jahren die Idee hinter dem Saisonabschluss-Konzert des Orchesters. "Klassik am See" war 2020 wegen der Corona-Krise nicht erlaubt - am Samstag, 3. Juli 2021, aber soll wieder so ein Konzert mit Publikum am Losheimer Strandbad stattfinden. Statt wie früher 5000 Klassikfans sind diesmal aber nur 3200 Menschen zugelassen - unter strengen Auflagen. Im Gespräch mit SR-Moderator Holger Büchner spricht Konzertveranstalter Joachim Arnold u. a. über die kurze Vorbereitungszeit, die hohe Kartennachfrage und über das Musikprogramm "Wien, nur Du allein".


Deutsche Radio Philharmonie
Karen Kamensek, Dirigentin
Cornelia Horak, Sopran
Jörg Schneider, Tenor
Franziska Hölscher, Violine
Christoph Wagner-Trenkwitz, Moderation

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja