Die Pfanne 2021 - 2. Wettbewerbstag

Die Pfanne 2021 - 2. Wettbewerbstag

 

Hier finden Sie einen Zusammenschnitt aus dem Programm des zweiten Wettbewerbstages.

Sendung: Dienstag 07.09.2021 22.30 Uhr

Die „St. Ingberter Pfanne“ gehört mittlerweile zum Spitzentrio der Kleinkunstpreise im deutschsprachigen Raum. Sie ist ein Kleinkunstpreis, der seit 1985 jährlich von der Stadt St. Ingbert verliehen wird.

An vier aufeinanderfolgenden Tagen zeigen wir die Highlights der Auftritte der Wettbewerbstage der 36. St. Ingberter Kleinkunstwoche.

Am Dienstag, 7. September, gibt es Ausschnitte aus dem Programm vom zweiten Wettbewerbstag am 5. September:


  • Uta Köbernick „Ich bin noch nicht fertig“ (Kabarett)
  • Jan van Weyde „Große Klappe die Erste“ (Stand-Up Comedy)
  • Anne Folger „Fußnoten sind keine Reflexzonen“ (Klavier-Kabarett)


Die Künstler


Uta Köbernick (Foto: Pressefoto/Uta Köbernick)

Uta Köbernick: "Ich bin noch nicht fertig"

Zu früh gefreut? Ja, aber wann sonst. In Köbernicks neuem Programm wird die Welt nicht geschönt, aber schöner. „Ich bin noch nicht fertig“ ist frohe Drohung. Als scheinintegrierte Deutsche in der Schweiz schlägt die gebürtige Europäerin ihre Ostberliner Wurzeln tief in die Blumentöpfe unserer Vorurteile.


Jan van Weyde (Foto: Pressefoto/Guido Schröder)

Jan van Weyde: "Große Klappe die Erste"

Sein Solo-Programm ,,GROSSE KLAPPE - die Erste" umfasst den ganzen Wahnsinn, mit dem ein Familienvater zu kämpfen hat, der mit einem Beruf ,,in den Medien" seine Familie zu ernähren versucht. Zwischen Kunst und Kommerz, Kameras und Klamauk, Kinderbettchen und KACKAstrophen - seine große Klappe ist Jan van Weydes größte Waffe. Hätte er die nur nicht weiter vererbt...


Anne Folger (Foto: Pressefoto/Guido Werner)

Anne Folger: "Fußnoten sind keine Reflexzonen"

Mit Wortwitz und Ironie singt Anne Folger im Rosamunde-Pilcher-Stil gegen Großkonzerne, über das Glück zu fliegen, wenn die Beine fest auf dem Boden stehen. Werktreue war gestern. An ihrem Flügel erzählt sie musikalische Geschichten über YouTube-Bloggerin Doremi, einen ehrgeizigen Klavierhocker und die Verwandtschaft zwischen Beatles und Bach.


Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja