Landtagssitzung an Rosenmontag in der Saarlandhalle (Foto: SR)

Live aus dem Landtag

 

Am Mittwochabend (10.02.) haben sich Bund und Länder darauf geeinigt, die Beschränkungen des öffentlichen Lebens aufgrund der Pandemie bis zum 7. März zu verlängern – mit einigen Ausnahmen. Darüber hat der Saarländische Landtag am Rosenmontag (15.02.) diskutiert.

Sendung: Montag 15.02.2021 09.00 Uhr

Der Lockdown geht weiter. Bund und Länder haben sich am Mittwochabend darauf geeinigt, die Beschränkungen des öffentlichen Lebens aufgrund der Pandemie bis zum 7. März zu verlängern.

Live aus dem Landtag - Teil 1
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 15.02.2021, Länge: 172 Min.]
Live aus dem Landtag - Teil 1

Zwar gibt es Ausnahmen: In Eigenverantwortung der Länder öffnen Grundschulen schon früher. Im Saarland mit Wechsel von Präsenzunterricht und Homeschooling ab dem 22. Februar. Außerdem dürfen Friseure schon ab dem 1. März ihre Salons betreiben. Aber: Termine für eine Lockerung etwa im Einzelhandel und bei den Kontaktbeschränkungen gibt es noch nicht – das stößt auf Kritik.

Der Landtag des Saarlandes hat am Montag (15.02.) über die Corona-Lage diskutiert. Ministerpräsident Tobias Hans, CDU, hat eine Regierungserklärung zu den Bund-Länder-Entscheidungen abgegeben; danach hatten die Abgeordneten die Möglichkeit, Stellung zu nehmen.

Live aus dem Landtag - Teil 2
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 16.02.2021, Länge: 156 Min.]
Live aus dem Landtag - Teil 2

Debatte über SVOLT und Digitalisierung

Bei zwei weiteren Themen sollte die Landesregierung Rede und Antwort stehen: Die Opposition forderte Informationen zur Ansiedlung des Batterieherstellers SVOLT und zu Vorwürfen gegen den Leiter der HNO-Uniklinik. Außerdem debattierte der Landtag über Chancen und Risiken der Digitalisierung im Saarland.

Das SR Fernsehen hat die Sitzung in der Saarlandhalle ab 9.00 Uhr übertragen. Reporter vor Ort war Klaus Pliet.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja