Live aus dem Landtag (08.01.2021)

Live aus dem Landtag

 

Am Dienstag (05.01.) hatten sich die Bundeskanzlerin und die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten auf eine Verschärfung der Coronamaßnahmen geeinigt. Deshalb hat der saarländische Landtag am Freitag in einer Sondersitzung über das Corona-Management der Regierung disktutiert.

Sendung: Freitag 08.01.2021 09.00 Uhr

Verlängert und verschärft: Der Corona-Lockdown geht in ganz Deutschland bis Ende Januar weiter. Zur Schließung von Geschäften, Kultur- und Freizeiteinrichtungen, dem Aussetzen des regulären Betriebs an Schulen und Kitas kommen weitere Kontaktbeschränkungen hinzu.

Private Treffen sind nur noch mit einer Person zusätzlich zum eigenen Haushalt möglich. Der Bewegungsradius kann in Hotspots eingeschränkt werden. So hat es am Dienstag (05.01.2021) die Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder beschlossen.

Diskussion um neue Maßnahmen

Der Landtag des Saarlandes war in die Meinungsbildung einbezogen worden: Vor der Bund-Länder-Verhandlung wurde das Erweiterte Landtagspräsidium, der "Ältestenrat" informiert.

Das Parlament sah trotzdem Diskussionsbedarf. In einer Sondersitzung haben die Abgeordneten am Freitag (08.01.) über die Maßnahmen, die weiteren Aussichten in der Pandemie und das Corona-Management der Landesregierung Fakten und Meinungen ausgetauscht.

Das SR-Fernsehen hat diese erste Plenarsitzung des neuen Jahres live übertragen. Reporter war Klaus Pliet. Aufgrund der Corona-Sicherheitsmaßnahmen fand auch diese Sitzung in der Saarbrücker Saarlandhalle statt.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja