Gesperrter Grenzübergang zwischen Frankreich und Deutschland (Foto: SR)

Das Ländermagazin des Saarländischen Rundfunks

 

Das Ländermagazin gibt Einblicke in das Leben auf der Grenze, zeigt die schönen Seiten der Normalität – fragt, wie Corona dieses Leben verändert hat, inwieweit die Krise die deutsch-französische Freundschaft beeinflusst hat – oder sie sogar gestärkt hat.

Sendung: Montag 28.09.2020 10.00 Uhr

Die deutsch-französische Freundschaft wird im Saarland groß geschrieben. Die Grenze wird längst nicht mehr wahrgenommen, das gemeinsame Leben hüben und drüben ist Selbstverständlichkeit – in der Freizeit, beim Einkauf, bei der Arbeit, im kulturellen Leben. Darüber hinaus ist Frankreich ein wichtiger Handelspartner für die saarländische Wirtschaft.

Und dann kam Corona – die Grenzen wurden geschlossen, die Freundschaft auf eine harte Probe gestellt.

Moderation: Joachim Weynad

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja