Die Pfanne 2020 - Vierter Wettbewerbstag

Die Pfanne 2020 - 4. Wettbewerbstag

 

Aus der Pfanne frisch auf den Bildschirm: Von Samstag, 5. September, bis Freitag, 11. September, brutzelt es wieder in der St. Ingberter Pfanne. Am Donnerstag gibt es Ausschnitte aus dem Programm vom vierten und letzten Wettbewerbstag am 10. September.

Sendung: Donnerstag 10.09.2020 23.15 Uhr

Die „St. Ingberter Pfanne“ gehört mittlerweile zum Spitzentrio der Kleinkunstpreise im deutschsprachigen Raum. Sie ist ein Kleinkunstpreis, der seit 1985 jährlich von der Stadt St. Ingbert verliehen wird.

An vier aufeinanderfolgenden Tagen zeigen wir die Highlights der Auftritte der Wettbewerbstage der 36. St. Ingberter Kleinkunstwoche.

Am Donnerstag, 10. September, gibt es Ausschnitte aus dem Programm vom vierten und letzten Wettbewerbstag am 10. September:

  • Jonas Greiner „In voller Länge“ (Kabarett)
  • anders „Viel Lärm um dich“ (A Capella)
  • Benjamin Tomkins „Hörst du dir beim Reden zu?“ (Puppet Comedy)


Die Künstler


Jonas Greiner (Foto: Lucas Seel/Pressefoto)

Jonas Greiner: "In voller Länge"

Was bringt dir dieses Abitur eigentlich?“ oder „Wer sind Sie und was machen Sie in meiner Wohnung?“. Diese essentiellen Fragen treiben den 21-jährigen Thüringer in seinem Solo-Debut um. Jonas Greiner nimmt seine Zuhörer mit auf eine Reise von seinem Heimatdorf bis in die Hauptstadt Berlin, vom Hier und Jetzt und den Problemen seiner Generation bis hin zur ganz großen Weltgeschichte.


Anders (Foto: Pressefoto)

anders: "Viel Lärm um Dich"

Es geht um Freundschaft, Liebe, Herzschmerz und all die anderen Dinge, die einen so beschäftigen, wenn man jung ist und Musik liebt. Auf charmante Weise nehmen die fünf jungen Männer von „anders“ ihr Publikum  mit auf eine musikalische Sightseeingtour durch ihr Leben. Die A Capella Gruppe präsentiert deutsche Popmusik mit perfekten Tanz-Choreographien.


Benjamin Tomkins (Foto: Daniela Vagt/Pressefoto)

Benjamin Tomkins: „Hörst du dir beim Reden zu?“

Bauchredner führen ständig Selbstgespräche. Logisch, Puppen können schließlich nicht sprechen. Und doch will man nicht glauben, dass die sympathischen Querdenker nur aus Stoff sind. Tomkins ist ein begnadeter Geschichtenerzähler, der es versteht, sein Publikum in den Bann zu schlagen, auch wenn seine Puppen-Kollegen einmal schweigen.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja