Erst Klima, dann Corona - wie wollen wir in Zukunft leben?

Erst Klima, dann Corona - wie wollen wir in Zukunft leben?

SR-Sommerinterview mit Wissenschaftsjournalist Harald Lesch

 

Mit Roswitha Böhm spricht der Wissenschaftsjournalist Harald Lesch über die Herausforderungen, vor denen die Menschen angesichts des drohenden Klimawandels stehen werden.

Sendung: Montag 10.08.2020 22.0Uhr

Im zweiten Teil der diesjährigen Sommer-Sommerinterviews äußert sich der Wissenschaftsjournalist Harald Lesch zu den Herausforderungen, bedingt durch die die Corona-Krise und den Klimawandel. Was bedeuten sie für das Verhältnis zwischen Mensch und Natur und sind die Folgen noch beherrschbar?

Wie kann man das Überleben künftiger Generationen sichern

Nach Ansicht von Harald Lesch, der sich in seinen Sendungen und Büchern intensiv mit diesen Fragen beschäftigt, bleibt nicht mehr viel Zeit, um das Ruder noch herumzureißen und eine nachhaltigere Lebensweise umzusetzen, die auch künftigen Generationen das Überleben sichert.

Geführt wird das Interview von SR-Journalistin Roswitha Böhm. Die SR-Sommer-Interviews beschäftigen sich seit 1996 mit aktuellen Fragen aus Politik, Wirtschaft und Kultur. Das Besondere in diesem Jahr ist die formatgerechte Herstellung vor allem für das Internet. Dazu haben Studierende der saarländischen Hochschule für bildende Künste (HBK) die Gespräche durch Zeichnungen und Comic-Sequenzen illustriert. Die Veröffentlichung der Gespräche erfolgt immer freitags auf SR.de und im YouTube-Channel des Saarländischen Rundfunks. Darüber hinaus werden Auszüge in den linearen Programm und Info-Magazinen in Hörfunk-und Fernsehen ausgestrahlt.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja