Border Collie (Foto: SR)

Von Wölfen, Hunden und Menschen

Erforschung von geistigen und sozialen Fähigkeiten von Hunden und Wölfen

 

Die Dokumentation begleitet das Projekt österreichischer Forscher, die das Zusammenleben von Menschen und Hunden untersuchen.

Sendung: Samstag 06.07.2019 18.45 Uhr

Seit Jahren schon forscht eine kleine Arbeitsgruppe der Konrad-Lorenz-Forschungsstelle an der Universität Wien zum Wesen der Mensch-Tier-Beziehung. Es begann mit einer Studie an Menschen mit ihren Katzen. 40 Haushalte wurden mehrmals besucht und die Interaktionen zwischen Katzen und Menschen analysiert. Persönlichkeit und Einstellung der Besitzer wurden erhoben und schließlich alle diese Daten zusammen analysiert. Es zeigte sich, dass vor allem die Persönlichkeitsmerkmale des Besitzers nicht nur stark die Beziehung bestimmen, sondern auch das Verhalten der Katze entscheidend beeinflusst.

Artikel mit anderen teilen