Unter Tannen (Foto: SR)

"Unter Tannen"

Saarländische Mini-Serie in Mundart

 

Eine Mini-Serie ganz in saarländischem Dialekt, das ist "Unter Tannen". Die Serie erzählt die Geschichte über einen Millionen-Fund im Wald weiter.

Die drei saarländischen Waldarbeiter Paul, Kalle und Boris entdecken tief im Wald, versteckt, unter Tannen, einen mysteriösen Koffer mit sehr viel Geld. Grundehrlich, wie sie nun einmal sind, investieren sie das Geld als moderne Robin Hoods in aus ihrer Sicht mildtätige und sinnvolle Projekte. Nur leider haben sie die Rechnung ohne Dieter gemacht, den Besitzer des Geldes. Mit ihm und seinen drei Handlangern Matteo, Kevin und Lambert ist nicht zu spaßen. Und was die Wiedergutmachung angeht, hat Dieter besondere Erwartungen an Paul, Kalle und Boris …


Folge 1: Der Fund

Die drei Waldarbeiter Paul, Kalle und Boris entdecken tief im Wald unter Tannen einen mysteriösen Koffer mit sehr viel Geld. Rund eine Million sind drin. Und sie haben auch gleich gute Ideen, wie sie das Geld investieren. Nur leider haben sie die Rechnung ohne Dieter gemacht. Der will mithilfe seiner Handlanger Kevin, Matteo und Lambert das Geld zurückhaben. Da Paul, Kalle und Boris aber bereits investiert haben und nicht zahlen können, macht Dieter ihnen einen Vorschlag, den sie nicht ablehnen können …


Folge 2: Das Gemälde

Die drei Waldarbeiter Paul, Kalle und Boris wollen aus der Sakristei der Kirche ein Gemälde des saarländischen Künstlers Bernhard Culmann stehlen, müssen jedoch feststellen, dass dieses für eine Sonderausstellung in ein nahe gelegenes Gemeindezentrum verfrachtet wurde. Kurzerhand planen sie einen Einbruch in das Gebäude, werden allerdings bei der Tat vom Hausmeister überrascht ...


Folge 3: Der Künstler

Nachdem unsere drei Waldarbeiter ihr Problem mit dem Hausmeister und ein weiteres mit Lambert gelöst haben, kommt Dieter mit einem neuen Auftrag um die Ecke. Jetzt hat er es auf ein Relief der heiligen Madonna abgesehen. Unerwartet hilft der Pfarrer Paul, Kalle und Boris, aber auch das hat seinen Preis. Unterdessen erhält die saarländische Polizei bei der Untersuchung des Gemäldediebstals die Unterstützung eines erfahrenen Sonderermittlers. Und der kommt ausgerechnet aus der Pfalz… 


Folge 4: Das Stück

In der vierten Folge der saarländischen Mini-Serie, müssen die drei Waldarbeiter ihr Talent als Laiendarsteller in einem Theaterstück beweisen.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja