Sellemols - "Blaue Lichter, grüne Damen"

Sellemols - "Blaue Lichter, grüne Damen"

"Sellemols" blickt zurück auf 50 Jahre Winterberg-Klinik

 

Wenn jemand im Saarland sagt: "Ich bin auf dem Winterberg", dann ist klar: Er liegt im Krankenhaus. Vor 50 Jahren, im Mai 1968, wurde der Bau in Betrieb genommen. Nach einem ungewöhnlichen Umzug: Damals halfen die Bundeswehr, die französische Armee und sogar die Saarbrücker Taxifahrer mit, die 500 Kranken vom Bürgerhospital auf dem Reppersberg auf den Winterberg zu bringen.

Sendung: Donnerstag 10.05.2018 19.15 Uhr

Der Beginn einer langen Geschichte – und von vielen kleinen Geschichtchen. Wie die vom Küchenchef, der bei der Kochweltmeisterschaft in Johannesburg eine Goldmedaille erkochte. Und gar von Paul Bocuse persönlich die Hand geschüttelt bekam. Oder die von den Vierlingen, die hier 1979 geboren wurden und es nicht nur in den "aktuellen bericht", sondern sogar bundesweit in die Schlagzeilen schafften.

Geschichten aus dem Krankenhaus-Alltag

Ganz ohne öffentliche Aufmerksamkeit verläuft meist die Arbeit der Nachtschwestern, die dafür sorgen, dass die vielen Patienten rund um die Uhr gut versorgt sind. Umso erstaunlicher, dass das Kamerateam des Saarländischen Rundfunks eine ganz Nacht Schwester Gaby begleiten durfte. Piep, schon klingelt ihr Alarmsignal wieder. Ein Verband muss gewechselt werden. Danach ist kurz Zeit, mit ihr zu sprechen. Und langsam wird es auch schon hell. Kommen Sie mit auf den Winterberg und erfahren Sie Geschichten aus 50 Jahren Krankenhaus-Alltag.

Artikel mit anderen teilen