Sellemols - Vom großen Los und kleinen Träumen

Sellemols - Vom großen Los und kleinen Träumen

Sellemols sucht das Glück

 

Einmal das große Los ziehen, das war auch in den 60er Jahren der Traum vieler Saarländer. Sellemols hat sich auf Spurensuche nach den Wegen zum Glück gemacht.

Sendung: Freitag 30.03.2018 19.15 Uhr

Der Gang durch die Saarbrücker Innenstadt - für Schornsteinfeger ein Spießrutenlauf. Denn auch im Jahr 1967 blüht der Aberglaube, und der besagt: Wer einem Schornsteinfeger begegnet und ihn gar anfasst, dem ist Glück beschieden. Auf Glück hofft man auch Anfang der 60er Jahre vor dem Saarbrücker Bahnhof. Denn die Lotterie "Licht und Blumen" ist zu Gast. Und wer das ganz große Los zieht, wird fortan mobil sein.

Viele Wege zum Glück

20 Personenkraftwagen, wie der Reporter betont, sind im Spiel und können schon mal begutachtet werden. Das Los gibt's für schlappe zwei Mark. Und als wäre das noch nicht Glück genug: Die Lotterie ist gemeinnützig - mit dem Reinerlös soll die Stadt Saarbrücken verschönert werden. Besser kann es nicht werden, denken Sie? Dann haben Sie noch nichts vom Spezialbier gehört, mit dem eine Straßburger Brauerei den Markt erobern will. Das soll Mann nämlich nicht müde, sondern munter machen. Ein schlappes Versprechen oder gar das Glück in der Flasche?

Artikel mit anderen teilen