Ein unvergesslicher Tag im Neunkircher Zoo

Im Neunkircher Zoo

Saar Natur – tierisch gut!

 

Diesmal sind wir zu Besuch in Neunkircher Zoo. Zoodirektor Dr. Norbert Fritsch und seine Tierpfleger Benjamin Feltes und Dirk Backes nehmen uns mit zu einem unvergesslichen Tag.

Sendung: Samstag 02.01.2021 18.45 Uhr

Falkner Marco Nikolay präsentiert den hoffnungsvollen Nachwuchs der sibirischen Uhus. In einem gemeinsamen Schutzprojekt mit dem NABU werden in Neunkirchen Steinkäuze gezüchtet und anschließend wieder ausgewildert.

Elefantendame Kirsty wartet auf ihre Artgenossinnen aus Leipzig. Seitdem ihre Freundin Rani starb, war sie die einzige ihrer Art im Neunkircher Zoo. Tierpfleger Benjamin Feltes bereitet der alten Elefantendame ein Fußbad.

Auf dem großen Affenfelsen leben die Paviane in einem großen Herdenverband. Aus sicherer Entfernung können die Besucher*innen des Zoos erleben, wie die Affen einander pflegen, spielen und auch mal kleinere Kämpfe austragen.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja