Saar Natur - Mit dem Ranger unterwegs (04.04.2020)

Saar Natur – tierisch gut!

Folge 3: Mit dem Ranger unterwegs

 

Warum in die Ferne schweifen, wenn die Heimat wunderschöne Orte bietet? Zum Verweilen oder zum Wandern.

Sendung: Samstag 04.04.2020 18.45 Uhr

„Saar Natur“ begleitet den Bliesgau-Ranger Michael Keßler bei seinen Streifzügen durch die Biosphäre. Dabei lernen wir wunderschöne Schutzgebiete kennen. Einmal den Wacholderberg an der französischen Grenze zu Medelsheim. Er heißt zwar Wacholderberg, er überrascht jedoch auf seinen Wiesen mit seinem großen Vorkommen an Küchenschellen. Dann den Baumbusch, das größte Naturschutzgebiet des Saarlandes. Im südlichen Bliesgau liegt zwischen Blieskastel und Mandelbachtal das Schutzgebiet „Auf der Lohe“. Mit dem Bliesgau-Ranger entdecken wir die Hangflächen von Gräfinthal und er führt uns auf den Spuren des Bibers an der Bliesaue.

Die Natur unserer Heimat - es gibt nichts Spannenderes!

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja