Mit Herz am Herd - Schoko-Vanille-Pudding

Mit Herz am Herd - Schoko-Vanille-Pudding

mit Erdbeer-Rhabarber-Ragout

 

Auf dem Erdbeer- und Spargelhof der Familie Bernau in Heusweiler kocht Sternekoch Cliff Hämmerle mit seinen Kochschülern Verena und Michel ein altes Rezept seiner Großmutter nach: Geschichteten Schoko-Vanille Pudding mit Obst.

Sendung: Samstag 10.03.2018 18.15 Uhr

Selbstverständlich verwendet Cliff wie seine Oma kein Puddingpulver sondern Speisestärke, Zartbitter-schokolade, Kakaopulver und Vanillemark. Besonders lecker und kalorienreich: Butterstreusel und Kranzkuchen "Segel" als Knusper-Deko. Nuss-Allergiker sollten bei diesem Rezept auf Erdbeeren verzichten, denn die Kerne auf den süßen Früchtchen gelten als Nüsse und können die gleichen Reaktionen wie Haselnuss und Co. auslösen. Der schmackhafte und vitaminreiche Rhabarber lässt sich übrigens in allen Teilen verwenden: Aus den Resten zaubert Cliff Hämmerle einen Sirup, der sowohl das Ragout verfeinert als auch dem Crémant eine besondere Note verleiht. Das "Mit Herz am Herd"-Team wünscht viel Spaß beim Nachkochen!


Die Rezepte


Schoko-Vanille-Pudding mit Erdbeer-Rhabarber-Ragout

Schoko-Pudding

Zutaten für vier Personen:

250 ml Milch
½ Vanilleschote
50 g Zartbitterschokolade (70 % Kakao)
1 EL Kakaopulver
15g Speisestärke
20 g Zucker
1 Eigelb 

Zubereitung Schoko Pudding:

Die Schokolade in Stücke schneiden. Die Vanilleschote halbieren, das Mark heraus kratzen und zusammen mit dem Kakao der Milch in einen Topf geben. Mit dem Schneebesen alles  gut verrühren und aufkochen lassen. Die Speisestärke mit etwas kalter Milch anrühren und nach und  nach in die heiße Schokoladenmilch eingießen und köcheln lassen. Das Eigelb mit dem Zucker schaumig schlagen und zu unserer abgebundenen Schokoladenmilch hinzufügen.

Vanille-Pudding

Zutaten:

250 ml Milch
½ Vanilleschote
15 g Speisestärke
20 g Zucker
1 Eigelb

Zubereitung Vanille Pudding:

Vanilleschote längs halbieren, das Mark herauskratzen und mit der Milch aufkochen lassen. Die Speisestärke mit etwas kalter Milch anrühren und nach und nach mit dem Schneebesen in die heiße Vanillemilch eingießen und köcheln lassen.  Die Eigelbe mit dem Zucker schaumig schlagen und zu unserer abgebundenen Vanillemilch hinzufügen.

Cliffs Tipp:Die 2 Eigelbe können zusammen mit der Gesamtmenge Zucker 40g schaumig geschlagen werden und gleichmäßig auf beide Puddingmassen verteilt werden.
Dann beide Puddingmassen abwechselnd in ein Glas schichten und erkalten lassen..

Erdbeeren &  Rhabarber

Zutaten für 4 Personen

250g Rhabarber
40g Zucker
1 ausgekratzte Vanilleschote
250g Erdbeeren
1 EL Grenadine-Sirup

Cliffs Tipp: Aus den Resten des Rhabarbers kann man gut einen Rhabarber-Sirup herstellen. Basis ist zu gleichen Teilen Weißwein (500ml) und Zucker(500g). Beides zusammen aufkochen, abkühlen lassen und darin die geschälten Reste des Rhabarbers sowie Zitronensaft geben und ziehen lassen.

Zubereitung:

Den Rhabarber waschen, schälen und eventuell vorhandene Fäden abziehen. In 2 cm große Stücke schneiden und zusammen mit dem Grenadinesirup, 40 g Zucker und 50 ml Wasser oder Rhabarber-Sirup in einem Topf erhitzen und bei schwacher Hitze etwa 5 Minuten weiterköcheln bis der Rhabarber noch bissfest ist. Das Rhabarber-Ragout in eine Schüssel füllen und abkühlen lassen.

Danach die Erdbeeren waschen, vierteln und auf den Pudding an den Glasrand stellen. Das Rhabarber-Ragout in die Mitte geben.

Cliffs Tipp: Zum Pudding schmecken wunderbar geröstete Brioche-Scheiben und Streusel. Für den Streusel verknetet man je 100 g Puderzucker und Butter mit einem Eigelb  und gibt diese zusammen mit den Brioche-Scheiben für 10 Minuten bei 180 Grad in den Ofen .

Streusel obendrauf streuen und je Brioche-Scheibe wie ein Segel hochkant im Glas anrichten.

Artikel mit anderen teilen