Meine Traumreise nach Slowenien

Meine Traumreise nach Slowenien

Mit dem Zirkusmobil auf Tour

 

Der Zirkus hat Friederike schon immer begeistert. Seit einigen Jahren hat sie sich nun einen Kindheitstraum erfüllt und zieht in den Sommermonaten mit einer Zirkustruppe durch Slowenien. In Fußgängerzonen und Plätzen führen sie ihre Kunststücke vor.

Sendung: Samstag 10.07.2021 17.30 Uhr

Einmal wie ein Zirkus auf Reisen gehen: Menschen mit Jonglier- und Akrobatikshows begeistern, heute hier sein, morgen dort. Seit ihrer Zeit im Kinderzirkus lässt dieser Wunsch die Kunstwissenschaft-Studentin Friederike (27) nicht mehr los.

Impressionen von einer Reise mit dem Zirkuswagen durch Slowenien

Die Zirkuswelt zieht auch die Mitglieder der Straßenzirkus- Gruppe "Zirkrobajka" in ihren Bann. Seit Jahren tourt sie mit Hobby-Jongleuren, Berufsartisten und Zirkuspädagogen in den Sommermonaten durch Osteuropa. Auf Plätzen und in Fußgängerzonen spielen die Zirkusbegeisterten Straßenshows, in entlegenen Dörfern organisieren sie Akrobatik-Workshops, um Kindern und Jugendlichen die Zirkuswelt nahe zu bringen.

Zirkus verbindet - über Sprachbarrieren hinweg. Dieses Jahr geht es mit dem neuen Zirkusmobil, einem ausrangierten Feuerwehrauto, durch Slowenien. Friederike ist zum ersten Mal mit dabei. Ob es dieses Jahr Friederike und Zirkrobajka mit ihrer eigens für die Reise neu entwickelten Straßen-Zirkusshow gelingen wird, die Zuschauer aufs Neue zu begeistern und genügend Spenden "mit dem Hut" einzuspielen, um die Reisekasse "auf Null" zu halten?

Weitere Informationen zur Sendung

1. Das Straßenzirkus- Projekt Zirkrobajka

Zirkrobajka geht jeden Sommer auf Tour und bereist Länder in Osteuropa. Nicht nur Straßenshows gehören zum Programm. Mit Workshops wollen die Mitglieder die Begeisterung für das Zirkusleben und die Zirkuskunst in entlegene Regionen bringen, wo Zirkus eher unbekannt ist. Reisetagebücher, Fotos, Videos und Informationen finden Interessierte auf folgender Webseite:

https://zirkrobajka.wordpress.com/

2. Kulturzentrum ROG Ljubljana:

Das ROG ist eine ehemalige Fahrradfabrik im Zentrum Ljubljanas. Auf dem Gelände hat die alternative Szene Galerien, Künstlerateliers, zwei Skateparks und Räumlichkeiten für soziale Projekte eingerichtet. Insbesondere für Kinder und Jugendliche aus Geringverdiener- Familien ist das Zentrum ein wichtiger Ort, um kostenfrei Sport zu treiben und andere Freizeitaktivitäten in Anspruch zu nehmen. Regelmäßig finden auf dem Gelände Kulturveranstaltungen statt. Interessierte erhalten Informationen auf folgenden Webseiten:

Webseite des Zentrums (auf Slowenisch)

http://tovarna.org/

Webseite mit vielen Informationen und zusätzlichen Links zum Zentrum ROG:

http://www.culture.si/en/Tovarna_Rog

Wikipedia Eintrag zum Zentrum ROG

https://en.wikipedia.org/wiki/Rog_(factory)

3. Velice Lasce & Holwarenmarkt Ribnica

 

Die Straßenzirkus- Gruppe war in der slowenischen Ortschaft Velike Lasce (Region Dolenjska) zu Gast. Im Nachbarort Ribnica findet an jedem ersten Sonntag im September ein großer Holzwarenmarkt statt. Im Ribnica- Tal ist dieses Handwerk schon seit mehreren Jahrhunderten Tradition. Den Einwohnern der Täler Kočevje und Ribnica wurde im 15. Jh. das Recht erteilt, ihre Waren auf dem Gebiet der damaligen Habsburgermonarchie zu verkaufen.

Webseite und Informationen für touristische Aktivitäten in Velice Lasce:

http://www.velike-lasce.si/

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja