Meine Traumreise in die Champagne

Meine Traumreise in die Champagne

 

Einmal bei der Weinlese in der Champagne teilnehmen, das ist der Traum von Jessica Rihm. Ob das Arbeiten in den Weinbergen wirklich so romatisch ist, wie sich das die Münchnerin vorstellt, sehen Sie in unserem Film.

Sendung: Samstag 01.09.2018 17.00 Uhr

Die Champagne ist weltweit für ihren prickelnden Schaumwein bekannt. Strenge Auflagen beim Anbau und der Weiterverarbeitung machen Champagner so einzigartig. So werden die Trauben für das edle Getränk ausschließlich von Hand geerntet. Jahr von Jahr kommen Erntehelfer aus der ganzen Welt, um Teil dieses Prozesses zu sein.

Weinlese in der Champagne

Auch Jessica Rihm aus München möchte erfahren, wie es ist im Weinberg zu stehen. Die Theorie kennt sie bestens, da sie in einer Weinschule arbeitet. Die anstrengende Lese ist aber auch für sie eine neue Herausforderung. Jessica hat sich ein kleines Champagnergut in Cumières, im Département Marne, ausgesucht. Dort soll es noch ganz familiär zugehen. Sie ist gespannt, woher die anderen Erntehelfer kommen und freut sich auf das gemeinsame Arbeiten und die Partys am Abend. Aber wird ihre romantische Vorstellung von der Ernte der Realität gerecht? Sind die körperlichen Strapazen nicht doch viel größer als gedacht? Wir begleiten Jessica bei ihrem Arbeitseinsatz in der Champagne und sind gespannt, ob ihre Traumreise auch wirklich eine bleibt.

Artikel mit anderen teilen