Im Südwesten kocht die Welt. Spanien/Georgien (Foto: SR)

Im Südwesten kocht die Welt

Spezialitäten aus Österreich, Japan, Äthiopien, Bretagne, Spanien und Georgien

 

Wer hierzulande Lust auf internationale Küche hat, wird schnell fündig. Kaum eine Nation der Welt, die nicht hier vertreten ist. In vielen deutschen Städten können Hungrige mühelos eine kulinarische Weltreise machen, so vielfältig ist mittlerweile das Angebot. Das gilt auch für den Südwesten.

Sendung: Dienstag 26.05.2020 ab 8.00 Uhr


Die Sendungen im Überblick


Video (26.05.2020)
Japanische und österreichische Spezialitäten
Wer hierzulande Lust auf internationale Küche hat, wird schnell fündig. Kaum eine Nation der Welt, die nicht hier vertreten ist. In vielen deutschen Städten können Hungrige mühelos eine kulinarische Weltreise machen, so vielfältig ist mittlerweile das Angebot. Das gilt auch für den Südwesten: Wir starten mit japanischen und österreichischen Spezialitäten.


Video (26.05.2020)
Bretonische und äthiopische Spezialitäten
Weiter geht die kulinarische Reise im Südwesten. Seit 15 Jahren betreibt der gebürtige Bretone Hervé Hiot in Neustadt seine Crêperie. Äthiopische Spezialitäten gibt es in dem Restaurant von Asayesh Räuschel. Dort fühlt man sich kulinarisch auch mitten in Äthiopien.


Video (26.05.2020)
Spanische und georgische Spezialitäten
In dieser Woche stellen wir in "Im Südwesten kocht die Welt" ein spanisches Tapas-Lokal in Heidelberg und ein Georgisches Restaurant in Saarbrücken vor.


Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja