Familie Heinz Becker: spurlos verschwunden, Foto: ARD-foto (Foto: ARD-foto)

Familie Heinz Becker - Spurlos verschwunden

 

Heinz Becker geht einkaufen. Unterwegs trifft er Kurt Maier. Beide verbinden viele Gemeinsamkeiten. So beschäftigt sie das Thema BSE und was man überhaupt noch essen kann.

Sendung: Dienstag 24.07.2018 22.30 Uhr

Unterdessen wird Hilde zu Hause schon ganz unruhig: Erstens steht das Mittagessen gleich auf dem Tisch und zweitens wollte Heinz Tiefkühlgemüse kaufen, das natürlich so schnell als möglich in den Gefrierschrank muss. Bei Maiers wird ebenfalls fieberhaft das Essen vorbereitet und schnell erinnern Szenen zwischen Roswitha und Jessica Maier an Szenen aus dem Hause Becker.

Wäre es nicht einfach praktisch, wenn sich Stefan für Jessica und Jessica für Stefan interessieren würde, wo 'die grad do drüwwe wohne'? Beim Mittagessen wird endlich das Geheimnis gelüftet, warum Heinz und Hilde wirklich geheiratet haben. Stefan kann diese Eröffnung auch nicht mehr aus der Ruhe bringen, schließlich kennt er seine 'Babbenheimer'.

Wo echte Männer mauern, haben Frauen nichts zu suchen ... es sei denn, um Kaffee zu servieren ... Dass Heinz und Kurt begabte Handwerker sind, stellen sie in Maier Kurts Keller eindrucksvoll unter Beweis. Lediglich ein winziges, aber wesentliches Detail ist bei sämtlichen Messungen und Berechnungen zu kurz gekommen.

Artikel mit anderen teilen