Boote auf der Mosel bei Metz. (Foto: SR)

Fahr mal hin im Sommerprogramm

 

Im Juli und im August begibt sich "Fahr mal hin" auf zwei Reisen: entlang der französischen Mosel und auf Urmeer-Spuren. Am 18. Juli sind wir von der Vogesenquelle nach Liverdun gestartet.


Überblick


Video (18.07.2019)
Fahr mal hin - Die französische Mosel Teil 1
Fahr mal hin nimmt Sie mit zu einer Reise entlang der französischen Mosel. Hier findet man noch eine unberührte Natur, geheimnisvolle Grotten und mittelalterliche Burgen.


Video (25.07.2019)
Fahr mal hin - Die französische Mosel Teil 2
Wir folgen im zweiten Teil von Fahr mal hin über die französische Mosel dem Verlauf des Flusses von Liverdun bis zur Grenze am Dreiländereck.


Video (01.08.2019)
Fahr mal hin - Auf Urmeer-Spuren von der Saarpfalz bis an die Mosel
Wer im Bliesgau wandert, erlebt nicht nur eine der schönsten Kulturlandschaften des Saarlandes, sondern geht auch im wahrsten Sinne des Wortes über geschichtsträchtigen Boden, denn hier lagern Millionen Jahre alte Muscheln und Fossilien.


Video (08.08.2019)
Fahr mal hin: Auf Urmeer-Spuren zwischen Blies und Maas
Der zweite Teil unseres "Fahr mal hin - Auf Urmeer-Spuren" führt uns vom Bliesgau nach Lothringen. Auch dort finden sich überall Zeugnisse des urzeitlichen Meeres. Salzwiesen-Mühlen und Steinbrüche mit Kalkstein erinnern daran, dass hier einmal ein riesiger Ozean das Land bedeckte.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja