Fahr mal hin - Safari durch die Hochvogesen

Fahr mal hin - Safari durch die Hochvogesen

Ein Film von Nikolaus Wiesner  

Die Hochvogesen gehören zu den schönsten Landschaften Europas. Hier gibt es für Naturliebhaber viel zu entdecken. Wir begleiten den Bergführer Jean-Marie Valentin auf seinen Touren.

Sendung: Donnerstag 19.07.2018 20.15 Uhr

Die Hochvogesen – das ist noch mehr als eine großartige Landschaft, es ist einfach ein Lebensgefühl. Am besten ist es, sich mit viel Lust am Abenteuer auf den Weg zu machen, Menschen und Natur zu entdecken wie auf einer Safari. Mit Bergführer Jean-Marie Valentin zum Beispiel, er kennt die Hochvogesen wie kaum ein anderer und hat so manchen Geheimtipp.

Eine der schönsten Bergstraßen Europas

Wie eng Lebensgefühl und Küche zusammenhängen, kann man bei Familie Pierrez erfahren, deren Bergbauernhof in unmittelbarer Nähe der Route des Crêtes liegt. Diese Kammstraße der Hochvogesen ist eine der schönsten Bergstraßen Europas. Auch Stéphane Pierre, der sich hier als Kletterer und Hüttenwirt besonders gut auskennt, hilft allen Vogesenabenteurern gerne weiter. Außerdem gibt es hier oben sogar noch eine berittene Naturpolizei, die sich selbst um Wildschweine in Schwimmbecken kümmert, und natürlich wartet immer wieder ein Landschaftspanorama, das im wahrsten Sinne des Wortes ''atemberaubend'' ist.

Artikel mit anderen teilen