Gelderland, da will ich hin!

Gelderland, da will ich hin!

Ein Film von Ute Werner  

Gelderland ist die größte Provinz der Niederlande, sie liegt direkt an der Grenze zu Nordrhein-Westfalen. Die meisten Hollandurlauber zieht es an die Nordsee oder in Städte wie Amsterdam, doch Urlaub im Binnenland? Ist das überhaupt interessant, kann man dort Überraschendes erleben? Das wollte „Da will ich hin“-Moderator Michael Friemel herausfinden und ist mitten ins Zentrum von Gelderland gefahren.

Sendung: Samstag 09.04.2022 17.00 Uhr

Michael Friemels erstes Ziel war die Hansestadt Zutphen. Zutphen? Noch nie gehört! Da ist sie schon, die erste Überraschung: Inmitten mittelalterlicher Mauern und alter Handelshäuser lebt es sich entspannt und gemütlich, und die Flüsse Berkel und Ijssel bieten genügend Erlebnissse zu Wasser. Rund um Zutphen flaches, idyllisches Land und viele Schlösser, die sich mühelos mit dem Rad erreichen lassen.

Impressionen von Gelderland

Arnhem (deutsch: Arnheim), die Hauptstadt der Provinz Gelderland, liegt nur rund 30 Autominuten von Zutphen entfernt. Hier ist das Flair urban, aber noch nicht großstädtisch. Das Zentrum ist eine einzige große Fußgängerzone zum Bummeln und Genießen. Die Eusebiuskirche bietet waghalsige Ausblicke über die Stadt und auf die Brücke von Arnheim. Sie wurde durch die Schlacht der Hitlertruppen gegen die Alliierten 1944 und den gleichnamigen Film berühmt. Das Modekwartier spricht für Arnhem als Modestadt.

Höhepunkte der Reise

Ein ganz anderes Erlebnis: die Ginkelse Heide und der Nationalpark De Hoge Veluwe nur wenige Kilometer nordwestlich von Arnhem. Auch die ausgedehnten Heide- und Dünenlandschaften sind eine Überraschung für Fahrradfahrer und Wanderer – als wäre man plötzlich in der Lüneburger Heide. Mitten im Nationalpark: das Kröller-Müller-Museum mit der weltweit zweitgrößten Sammlung von Gemälden des Holländers Vincent van Gogh.

Das Fazit von Michael Friemel: Auch im Binnenland ist Holland-Urlaub spannend und erholsam!  

Was wissen Sie über das Gelderland?

Frage 1 von 10

1. Wie heißt die Hauptstadt von Gelderland? Sie ist nicht die größte Stadt der Provinz.
Cafés und Kneipen in der Hauptstadt (Foto: SR/Ute Werner)


Moderation: Michael Friemel

Michael Friemel (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja