Edinburgh, da will ich hin!

Edinburgh, da will ich hin!

 

Michael Friemel zieht es in den Norden und zwar in schottische Edinburgh. Die alte Königsstadt ist wegen ihres besonderen Flairs, den vielen gemütlichen Pubs und ihrer reichen Geschichte bei Touristen sehr beliebt.

Sendung: Samstag 02.11.2019 17.00 Uhr

Diese Stadt ist ein Hotspot – im wörtlichen Sinn, denn sie ist auf sieben Vulkanhügeln erbaut; und im übertragenen Sinn, denn sie zieht von Jahr zu Jahr mehr Besucher an. Wir sprechen von Edinburgh, der schottischen Hauptstadt. Was Edinburgh genau so attraktiv macht? Michael Friemel schlüpft in einen schottischen Kilt und geht der Frage auf den Grund.

Ein Bummel über die Royal Mile, die Verbindung zwischen der alten Burg und dem neuen Parlament, gehört unbedingt zu einem Besuch. Und natürlich die Burg selbst, das Edinburgh Castle, das tolle Ausblicke bietet. Viel Geschichte hat die Stadt zu bieten – und viele Geschichten, auch Gruselgeschichten, wie Michael erfährt.

Eindrücke aus Edinburgh

Da geht es um den mörderischen Deacon Brody, der den Edinburgher Schriftsteller Robert Louis Stevenson zu seinem Schauerroman „Dr. Jekyll und Mr. Hyde“ inspirierte. Oder um Sherlock Holmes. Dessen Schöpfer, Sir Arthur Conan Doyle, studierte in Edinburgh Medizin. Und nicht zu vergessen: Der erfolgreichste zeitgenössische Krimi-Autor Großbritanniens, Ian Rankin, lebt hier und lässt seinen Inspector Rebus in der Oxford Bar einkehren.

Whisky

Das Angebot an guten und gut sortierten Bars ist riesig! Michael stellt neben der Oxford Bar (in der New Town) auch die Bow Bar (in der Old Town) mit ihren 400 Single-Malt-Whiskys vor und macht ein Whisky-Tasting mit. Im bislang wenig bekannten Hafenviertel Leith entdeckt er ein schmuckes Lokal im ehemaligen Haus des Schleusenwärters. Und zum Tee findet sich unser Moderator auf der Königlichen Jacht „Britannia“ ein, die ebenfalls im Hafen von Leith vor Anker liegt.

Zum Schluss – und exklusiv für die Zuschauer von „da will ich hin!“ – lüftet Michael Friemel noch ein Geheimnis. Er verrät, was er unter dem Kilt trägt.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja