Traditionen und regionale Küche

Den Bewohnern der Hörnerdörfer ist es sehr wichtig, ihre Traditionen zu bewahren und an die Jüngeren weiterzugeben. Als Besucher kann bei Mundart-Lesungen, Volkstänzen und Musikfesten dabei sein. Auch kulinarisch halten sich die Hörnerdörfer an Altbewährtes: Vom Bergkäse bis hin zu Alt-Allgäuer Speisen wie z.B. den berühmten Kässpatzen. „Gutes vom Dorf“ ist ein gemeinsames Projekt heimischer Landwirte und Gastgeber.

In Ofterschwang haben die Bewohner ein 200 Jahre altes Bauernhaus originalgetreu restauriert und als Kulturgut erlebbar gemacht. Regelmäßig finden dort kulinarische Führungen statt - mit Themen wie Käse-, Schinken- und Schnapsproduktion.

Kontakt
Bauernhaus „Busche Berta“
Panoramaweg 3
87527 Ofterschwang
Tel.: 08321 – 724240

Allgäu-Walser-Card:

Die Allgäu-Walser-Card ist eine Gästekarte, die beim Einchecken im Hotel oder in der FeWo ausgehändigt wird und mit der man zahlreiche Attraktionen ermäßigt oder sogar kostenlos bekommt. Im Sommer ist z.B. der Eintritt ins Erlebnisbad Fischen oder in das Fischinger Heimathaus mit Skimuseum frei. Außerdem kann man die fast täglich stattfindenden  Konzerte von lokalen Musik- und Trachtenvereinen kostenlos besuchen. Ermäßigt sind Naturpark-Touren oder die Fahrten mit der Hörnerbahn.

Einige Gastgeber bieten das spezielle Programm „Bergbahnen inklusive“ an. Wer bei ihnen übernachtet, kann die Bergbahnen sogar kostenlos nutzen.

Infos
www.allgaeu-walser-card.com

Trachten

Handgefertigte Trachten findet man in Oberstdorf bei Schneidermeisterin Hilde Übelhör.

Kontakt
Buindgasse 3
87561 Oberstdorf
Tel.: 08322 – 988328

Stickkurse

Für die aufwändigen Stickarbeiten ist Heidi Baumgartner verantwortlich. Sie bietet auch Kurse an, in denen sie unterschiedliche Sticktechniken vermittelt.
Das Angebot reicht von Tages- und Abendkursen bis hin zu Wochenkursen.

Kontakt
Schellenbergstraße 13
87561 Oberstdorf
Tel.: 08322 – 4668
www.stickkurs.de

Einen Skisprung nacherleben

Incentive Veranstalter „ICO Oberstdorf“ bietet an der Olympiaschanze in Oberstdorf ein ganz spezielles Programm an: „Faszination Skisprung“ heißt das mehrstündige Event, bei dem man die verschiedenen Phasen eines Skisprungs nacherleben kann. Kosten: 135 Euro pro Person. Zuerst gehen die Teilnehmer auf die Schanze. Dann üben sie das Abdrücken von der Schanze und das anschließende Sich-Hineinstürzen ins Tal. Über eine Hängebrücke geht es dann zum Giant Swing. Von dort springen die Teilnehmer 30m in die Tiefe. Beim Schanzen Tubing können sie nachempfinden, wie es für die Skispringer nach der Landung ist.

Das Ganze wird von Motivationstrainer Peter Tümmers begleitet. Er hat bereits Olympiasieger betreut und gibt wichtige Impulse. Denn die Herausforderungen gehen weit über ein bisschen Nervenkitzel hinaus.

Kontakt
ICO – Oberstdorf
Im Wasen 16
87544 Bihlerdorf
Tel.: 08321 - 87033
www.ico-oberstdorf.com

Artikel mit anderen teilen