Ausflugsschiffe auf der Spree in Berlins Mitte (Foto: dpa)

Berlin, da will ich hin!

  17.04.2013 | 10:25 Uhr

Diesmal geht es mit Michael Friemel durch die deutsche Hauptstadt - auf einem Spreedampfer und einem Currywurst-Grillboot. Am Sonntag, 21. April, um 16.45 Uhr im SR Fernsehen.

Sendung: Sonntag 21.04.2013 16.45 Uhr

 (Foto: SR)
Ausflugsschiffe auf der Spree in Berlins Mitte.

Pack die Badehose ein! – das wurde Moderator Michael Friemel vor seinem Dreh in der Hauptstadt aufgetragen, denn es ging „auf zum Wannsee“. Berlin von seiner schönsten Seite durfte er zu seiner großen Freude entdecken und vorstellen.

Das Fernsehteam um Carsten Heider folgte für „Berlin, da will ich hin!“ dem Lauf der Spree. Von den riesigen Katakomben der unterirdischen Filterkasematten am Berliner Müggelsee bis zu den Weltkulturerbestätten im Zentrum Berlins. Auf Spreedampfer und Currywurst-Grillboot sowie im Fahrstuhl durch das weltgrößte zylindrische Aquarium.

Entlang der Spree

Zu leichtem Schaden kamen während des Drehs ein Moderator beim unfreiwilligen Wasserkontakt sowie ein Zander bei der kulinarischen Tuchfühlung mit heißem Öl. Außerdem – und das ist eine Premiere in der sonntäglichen SR-Fernsehsendereihe – wurde es erstmals so bedrohlich am Set, dass Michael Friemel sich durch eine Stuntfrau vertreten ließ.


Moderation

Michael Friemel

Artikel mit anderen teilen