Basel, da will ich hin!

Basel, da will ich hin!

Ein Film von Maria C. Schmitt  

Basel, die Stadt im Dreiländereck zwischen Deutschland, Frankreich und der Schweiz verbindet Großstadtfeeling mit Kleinstadtromantik. Trotz ihrer langen Geschichte und vieler Traditionen ist sie jung und sehr lebendig geblieben. Erleben auch Sie zusammen mit unserem Moderator Michael Friemel diese Lebendigkeit der Stadt!

Sendung: Samstag 17.04.2021 17.00 Uhr

Basel liegt zu beiden Seiten des Rheins und erstreckt sich über mehrere Hügel. Enge Gassen, gemütliche Plätze und viele Cafés prägen das Bild der Altstadt.

Michael Friemel ist begeistert von der Lebendigkeit. Er entdeckt Basel von oben und lernt, dass Leckerlis nicht nur etwas für Hunde sind. Er erfährt, dass die Basler ein ganz besonderes Verhältnis zu Picasso haben und schmunzelt darüber, dass aus einem traditionellen Geldhaus kurzerhand ein schickes Kaffeehaus ohne Verzehrzwang wurde.

Zahlreiche Brunnen und Museen

Vor allem erlebt Michael Friemel eine Stadt am Wasser. Der Rhein spielt eine wichtige Rolle. Bei schönem Wetter verbringen viele Basler ihre Freizeit am Fluss oder sogar in den Fluten, sie lassen sich von einer vier historischen Fähren gemütlich ans andere Ufer schippern. Und dann sind da ja noch mehr als 200 Brunnen. In einige steigen die Basler zur Erfrischung. Michael Friemel trifft nicht nur auf akribische Brunnenputzer, sondern nimmt selbst ein Bad.

Mit mehr als 30 Museen ist Basel auch eine Stadt der Kunst. Michael Friemel zieht es vom kleinsten, dem Hoosesaggmuseum, bis zum größten Ausstellungshaus der Schweiz, der weltberühmten Kunsthalle Basel.

Impressionen aus Basel

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja