Alfons und Gäste mit Lisa Eckhart und Florian Hacke

Alfons und Gäste mit Lisa Eckhart und Florian Hacke

 

Der charmanteste Kulturimport der Grande Nation lädt wieder auf die Bühne. Dieses Mal sind Lisa Eckhart und Florian Hacke zu Gast.

Sendung: Dienstag 06.10.2020 22.30 Uhr

Seit einem Jahrzehnt ist ALFONS Gastgeber der SR-Fernsehsendung "ALFONS und Gäste" und der SR 2 Kulturradio-Sendung "Gesellschaftsabend" - im Oktober 2019 wurde er mit dem Bayerischen Kabarettpreis und im März 2020 mit dem deutschen Kleinkunstpreis ausgezeichnet. Immer wieder macht es Freude, mit ALFONS und seinen Gästen einen vergnüglichen Abend zu verbringen. Scharfzüngig seziert er seinen deutsch-französischen Alltag und herzlich präsentiert er in seinen Sendungen große Namen des Kabaretts.


Die Gäste


Lisa Eckhart mit ihrem Programm "Die Vorteile des Lasters" (Foto: Franziska-Schrödinger/Pressefoto)

Lisa Eckhart Ihre Worte sind messerscharf, ihre Gedankenspiele explosiv: Wenn Lisa Eckhart mit rabenschwarzem Humor über ihr Publikum fegt, hinterlässt sie nicht nur verbrannte Erde - sondern in den rauchenden Köpfen ihrer Zuhörer auch die Gewissheit, dass hier gerade eine der besten Kabarettistinnen am Werk ist. 1992 erblickte die Wort-Akrobatin im österreichischen Leoben das Licht der Welt. Nach ihrer Schulzeit in Graz zog es sie nach Wien, Paris, London und Berlin. Während ihres Studiums entdeckte sie den Poetry Slam für sich und avancierte innerhalb kürzester Zeit zum gefeierten Star der Szene. Das reichte ihr aber nicht. Kurzerhand eroberte sie auch noch das österreichische Kabarett. Kaum jemand kann mit schwarzem Humor und dunkelster Satire so gut jonglieren wie Lisa Eckhart. Wortgewandt philosophiert sie über die Vorteile des Kannibalismus und deckt Zusammenhänge zwischen ISIS und Ösis auf. Wandeln Sie mit dieser einzigartigen Künstlerin bei "Alfons und Gäste" am Abgrund der Salonfähigkeit. Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Wer Kabarett mag, wird Lisa Eckhart lieben!


Florian Hacke bei der St. Ingberter Pfanne (Foto: SR)

Florian Hacke "Wer verdient denn jetzt das Geld?" "Elternzeit? - also bist du arbeitslos! Und was machst du jetzt den ganzen Tag????" Als zweimaliger Papa in Elternzeit musste sich der Schauspieler Florian Hacke viele Fragen gefallen lassen. In seinem ersten Solo-Programm als Stand Up Comedian "Hasenkind du stinkst" schlägt Hacke jetzt zurück: Hinreißend komisch und tiefsinnig erzählt er von Eltern, Altern, Vorurteilen und der ewig drohenden Rosa-Hellblau-Falle, immer auf der Suche nach der Antwort auf die Frage: Wenn die kleine Tochter nach über einem Jahr immer noch MAMA zu mir sagt, bin ich dann ein guter Vater? Florian Hacke ist Preisträger der "St. Ingberter Pfanne" und wird auch bei ALFONS die Herzen des Publikums gewinnen.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja