Die Kinder schauen sich gemeinsam Bilderbücher an. (Foto: Leonie Rottmann / SR)

Bücher für kleine Kinder

 

In der neuen Reihe "BleibDehemm" gibt der aktuelle bericht Ihnen Tipps und Anregungen, wie Sie die Zeit zu Hause gestalten können. In der 2. Folge stellen wir Ihnen zwei Kinderbücher vor, die kleine Kinder begeistern werden.


Bücher für kleine Kinder

Video [aktueller bericht, 26.03.2020, Länge: 2:49 Min.]
„Bleib dehemm“: Büchertipps für Kinder


Das Buch "der wohltemperierte Leierkasten" (Foto: SR)

James Krüss: „Der wohltemperierte Leierkasten“

cbj Verlag, € 14,99.-

Die wunderschöne Neuausgabe des Klassikers
„Sehr geehrte werte Kinder, heut verlor ich manchen Reim ...“, aber es wäre doch gelacht, wenn der sich nicht in diesem wunderschönen Gedichtband wiederfinden ließe! Krüss’ Poesie zeichnet sich durch lautmalerische Leichtigkeit, feinen Humor und unbändige Phantasie aus. Dies spiegelt sich auch in den farbenfrohen Illustrationen von Katrin Oertel wider. Zum Lesen und Vorlesen, Lachen und Schmunzeln, Anschauen und Genießen – ein zeitloses Werk, nicht nur für kleine Leute!


Buchcover "Billy mit den Bambusbeinen" (Foto: SR)

Erhard Dietl: „Billy mit den Bambusbeinen“

Hummelburg Verlag, € 14,99.-

Billy hat soo lange Beine – darüber ist er gar nicht froh! Viel lieber hätte er Flügel wie der rote Käfer oder einen Stachel wie die Wespe Rachel. Und was könnte Billy tolle Sprünge machen mit den Beinen vom Heuschreck! Aber die Wanze, die ist von Billys dünnen Beinen hin und weg: „Was sagt die nette Wanze da? Sie findet seine Beine toll? Juppheidi und juppheida, das ist ja wundervoll!“
Eine fröhlich gereimte Insekten-Geschichte vom Olchi-Autor Erhard Dietl.


Artikel mit anderen teilen


Ihre Meinung

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja