Logo saartalk (Foto: SR)

Personalmangel in der KiTa

Wer kümmert sich um unsere Kleinsten?

 

Eine aktuelle Studie hat bestätigt, was viele Eltern im Saarland ohnehin schon wussten: Im Land fehlen 4700 KiTa-Plätze und 1500 pädagogische Fachkräfte. Dabei hat eigentlich jedes Kind in Deutschland ab einem Jahr einen gesetzlichen Anspruch auf einen Betreuungsplatz in einer KiTa oder bei einer Tagesmutter oder einem Tagesvater.

Sendung: Donnerstag 24.11.2022 20.15 Uhr

Es geht es nicht nur darum, dass Kinder versorgt sind, während die Eltern arbeiten. Die Kleinen sollen schon früh gefördert werden, damit sie lernen, Sprache, Bewegung und Koordination, logisches Denken und soziale Fähigkeiten zu entwickeln. Dafür brauchen sie den Kontakt mit Gleichaltrigen, aber auch mit pädagogischen Fachleuten, die sie unterstützen. Das soll ihnen auch in der Schule helfen. Die Realität sieht derzeit aber anders aus: Lehrkräfte berichten von Schulanfängern, die nie in einer KiTa waren, sich nicht richtig ausdrücken können und denen motorische Fähigkeiten fehlen.

Kommunen weisen darauf hin, dass schon zahlreiche neue KiTas in Planung sind. Aber woher sollen die Fachkräfte dafür kommen? Wenn Erzieherinnen und Erzieher ihren Beruf wegen mangelnder Wertschätzung und geringer Bezahlung aufgeben oder junge Menschen sich gar nicht erst dafür entscheiden? Wird sich also der Mangel an frühkindlicher Förderung in kommenden Jahrgängen noch verstärken? Wird das Saarland im Transformationsprozess auf das Fachkräftepotential vieler Frauen verzichten müssen, weil sie in der Regel die Kinderbetreuung übernehmen, wenn der Staat keine bezahlbare Alternative bietet? Mit welchem Gefühl lassen Eltern derzeit ihre Kinder in der KiTa? Darüber wollen wir mit unseren Gästen reden.

Die Gäste

Darüber diskutieren Armgard Müller-Adams und Peter Stefan Herbst mit ihren Gästen:

  • Christine Streichert-Clivot,  Ministerin für Bildung und Kultur des Saarlandes (SPD)
  • Nathalie Kagerah,  Vorsitzende Elternausschuss der Kitas im Regionalverband
  • Susanne Kunz, Vorsitzende des Verbandes der Kita-Fachkräfte im Saarland
  • Prof. Charis Förster, Professur für Theorie, Praxis und Empirie der Pädagogik der Kindheit an der HTW des Saarlandes


Jetzt in der Mediathek
Personalmangel in der KiTa

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja