Carmen Bachmann (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Carmen Bachmann

 

Name: Carmen Bachmann

E-Mail: cbachmann@sr.de

Im Gegensatz zu vielen meiner KollegInnen weiß ich nicht schon immer, dass ich zum Radio will. Ich bin allerdings – man verzeihe mir die Ausdrucksweise, in der Bühnenwelt sagt man halt so – eine Rampensau. Seit ich denken kann, habe ich auf der Naturbühne in Gräfinthal Theater gespielt, und mir war früh klar, dass ich „sowas“ mal beruflich machen will. Einmal Bühne, immer Bühne.

Nach der Schauspielschule kam dann doch alles anders. Mein Leben kam mir dazwischen, in Form meiner Tochter und später meines Sohnes. Ich habe angefangen Werbespots zu sprechen, wurde ARD-Station-Voice und schließlich Moderatorin. Und beim moderieren kommt mir mein Drang, nach vorne auf die Bühne zu gehen, natürlich entgegen. Da ich außerdem furchtbar neugierig bin, auf Menschen vor allem, aber auch einfach auf Abläufe.. („Wie kommt mein Brief in nur einer Nacht zu meiner Freundin nach Hamburg?“ oder „Wie passt der Stigu in den Radiowecker?“) ..ist Radio für mich ein ideales Beschäftigungsfeld.

Nun aber noch mal zum weiblichen Großtier, was macht sie denn, die Rampensau?? So ohne Theaterbühnenrampe?? Sie schläft. Meine Sehnsucht nach Bühne ist verschwunden. Zu sehr mag ich meinen jetzigen Beruf und mein Leben. Aber irgendwann wird sie noch mal aus ihrem komatösen Schlaf erwachen. Spätestens wenn die „Herbstzeitlosen“ bei mir anrufen.

Artikel mit anderen teilen