Symbolbild: Wahlkampfrede (Foto: SR/dpa)

Prominente Unterstützung im Wahlkampf

Anne Schubert   23.03.2017 | 09:30 Uhr

Der saarländische Wahlkampf geht in die letzte Woche. Um die letzten Wähler für sich zu gewinnen, setzen die Kandidaten auf die Unterstützung politischer Prominenz. Ein Überblick, wann und wo die letzten Wahlkampfauftritte mit Bundespolitikern stattfinden.

Wahlkampfauftritte prominenter Politiker im Saarland
Audio [SR 3, 20.03.2017, Länge: 01:21 Min.]
Wahlkampfauftritte prominenter Politiker im Saarland

Wochenlang sind die Landtagskandidaten im Saarland bereits unterwegs, um die Wähler von ihrem Programm zu überzeugen. Unterstützung holen sie sich im Endspurt von prominenten Parteimitgliedern. Für die CDU kommt Bundeskanzlerin Angela Merkel ins Saarland. Am Donnerstag wird sie in St. Wendel auf Stimmenfang für Annegret Kramp-Karrenbauer gehen. Die SPD setzt ein weiteres Mal auf Kanzlerkandidat Martin Schulz und hofft, dass der "Schulz-Effekt" auch auf die Wähler im Saarland überspringt, um stärkste Kraft zu werden.

FDP und Grüne brauchen noch Stimmen

Nach aktuellen Umfragen wird es für FDP und die Grünen knapp mit dem Landtagseinzug. Bei der FDP soll Christian Lindner helfen, die Fünf-Prozent-Hürde zu schaffen. Er wird beim Wahlkampfabschluss am 23. März in Saarbrücken dabei sein. Die Grünen setzen auf die Unterstützung von Cem Özdemir.

Sahra Wagenknecht wird für die Linke im Saarland auftreten: Am 24. März reist sie nach Sulzbach und Saarbrücken. Für die AfD werden in den letzten Tagen vor der Wahl unter anderem Alexander Gauland und Jörg Meuthen werben.

Artikel mit anderen teilen