Leeröffnung im Vierten Pavillon (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Erste Einblicke in neue Räume

  18.06.2017 | 11:53 Uhr

Kaum ein Gebäude in Saarbrücken hat für so viele Schlagzeilen gesorgt wie der so genannte 'Vierte Pavillon'. Nach viel Streit und erheblichen Kosten ist der Erweiterungsbau des Saarlandmuseums nun so gut wie fertig. Interessierte Besucher können den Bau selbst am Wochenende besichtigen, bevor ab November dort die ersten Kunstwerke zu sehen sind.

Schon bei der Planung vor rund zehn Jahren ging es los: Für den 4. Pavillon des Saarlandmuseums war ein Wettbewerb ausgeschrieben worden, doch der Gewinner durfte nicht gebaut werden, weil er die Vorgaben in der Ausschreibung nicht erfüllte.

Es folgte ein Chaos aus Planung, explodierenden Kosten und Gerichtsverfahren. Dann kam Roland Mönig als neuer Chef der Stiftung Saarländischer Kulturbesitz und es wurde etwas ruhiger um den Erweiterungsbau des Saarlandmuseums.

In den letzten Monaten konnten die Saarbrücker beobachten, wie Bau und Umfeld Gestalt annahmen. Am 18. November 2017 soll das Museum nun endlich offiziell wiedereröffnet werden.

Zwei Tage der offenen Tür

Aber schon an diesem Wochenende dürfen Besucher bereits hinein: Zwei Tage lang lädt das Museum ein, den Bau selbst zu bestaunen, bevor die Kunst im November wieder dort Einzug hält. 

Geöffnet ist das Saarlandmuseum
am Samstag, 17. Juni 2017, von 14 bis 20 Uhr und
am Sonntag, 18. Juni 2017, von 10 bis 18 Uhr
Der Eintritt ist frei

Endlich (fast) fertig
Video [Wir im Saarland - Kultur 14.06.2017]
Endlich (fast) fertig
Ein erster Rundgang durch die neuen Räume

An beiden Tagen gibt es Führungen und Informationen über das architektonische Konzept und die Fassaden- und Außenanlagengestaltung. Darüber hinaus erwartet die Besucher ein Rahmenprogramm, das von der Hochschule für Musik, der Hochschule für Bildende Künste und dem Ballettensemble des Saarländischen Staatstheaters gestaltet wird: mit Workshops, Videoinstallationen, Jazzklängen, Tanz, einer Comic-Lesung sowie einem Dokumentarfilm über die Moderne Galerie.

Offizielle Eröffnung am 18. November

Kultur
Vierter Museumspavillon öffnet im November
Der Eröffnungstermin für das neue Saarbrücker Museum steht fest. Die renovierte Moderne Galerie mit ihrem Erweiterungsbau, dem Vierten Pavillon, wird am 18. November offiziell eingeweiht. Ein skandalumwobenes modernes Ausstellungsgebäude. Die Kosten für den Bau hatten sich in Laufe der Jahre fast vervierfacht.


Thema auf SR 1 am 16.06.2017 bei 'Balser & Mark. Dein Morgen'.

Artikel mit anderen teilen