Susanne Wachs mit Koch Alexander Born (Foto: Susanne Wachs)

Rehrücken-Medaillons mit Spätburgundersoße an Apfel-Linsensalat

 

Der Hubertushof Born in Niederwürzbach liegt idyllisch im Biosphärenreservat Bliesgau und bietet viele kulinarische Köstlichkeiten aus der Region. SR 3-Reporterin Susanne Wachs war dort und hat sich von Koch Alexander Born ein besonders ausgefallenes Rezept zeigen lassen: Rehrücken-Medaillons mit Spätburgundersoße an Apfel-Linsensalat

Sendung: Samstag 18.03.2017 11.00 Uhr

Im Januar wurde der Hubertushof Born in Niederwürzbach von Slow Food Saarland mit der Genussführer Urkunde ausgezeichnet. Damit würdigt Slow Food Restaurants, die nach den Grundsätzen der Bewegung „Gut, sauber und fair“ arbeiten.

Das Niederwürzbacher Restaurant bietet traditionelle Küche mit vielen regionalen Produkten, insbesondere aus dem Bliesgau. Die Spezialität des Familienbetriebes ist Wild und hat Sohn Alexander Born mit SR 3-Reporterin Susanne Wachs für "Kappes, Klöße, Kokosmilch" Rehrücken-Medaillons mit Spätburgundersoße an Apfel-Linsensalat gekocht.

Mediathek

Kappes, Klöße, Kokosmilch: Rehrücken Medaillons mit Spätburgundersoße an Apfel-Linsensal
Audio [SR 3, (c) SR - Susanne Wachs, 18.03.2017, Länge: 05:23 Min.]
Kappes, Klöße, Kokosmilch: Rehrücken Medaillons mit Spätburgundersoße an Apfel-Linsensal


Rezept Apfel-Linsensalat


Apfel-Linsensalat (Foto: Susanne Wachs)

Zutaten Apfel-Linsensalat
2 Äpfel
200g grüne Linsen
1 TL Senf
4 EL Apfelessig
2 EL Rapsöl
Salz
Zucker

Zubereitung Apfel-Linsensalat
Linsen in Wasser aufkochen und im Topf bei kleiner Hitze nach Packungsanweisung garen. Linsen in ein Sieb gießen, kurz kalt abspülen und abtropfen lassen. Äpfel vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Apfelviertel in dünne Scheiben schneiden. Essig, Senf, Zucker und Öl verrühren. Die Vinaigrette mit Salz abschmecken. Linsen und Apfelscheiben mit der Vinaigrette mischen.


Rezept Rehrücken Medaillons mit Spätburgundersoße


Zutaten Rehrücken Medaillons mit Spätburgundersoße
8 Medaillons vom Rehrücken
¼ l Spätburgunder
¼ l Wildfond
1 EL Zucker
Salz
Pfeffer

Zubereitung der Rehrücken
Mit Salz und Pfeffer würzen und in Butterschmalz rosa braten.

Zubereitung der Spätburgundersoße
Zucker im Topf karamellisieren. Mit Rotwein ablöschen und zur Hälfte einreduzieren. Mit Wildfond aufgießen und auch zur Hälfte einreduzieren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Artikel mit anderen teilen