Orientalisches Lammragout mit Gemüse-Couscous (Foto: Sven Erik Klein)

Orientalisches Lammragout mit Gemüse-Couscous

Barbara Grech  

Lammkeule mit grünen Bohnen und sahnigem Kartoffelgratin - ein Klassiker auf der österlichen Mittagstafel. Doch unsere SR 3-Küchenfee Barbara Grech hatte Lust auf eine Alternative. Deshalb hat sie den Gourmet-Koch Jörg Künzer vom Gräfinthaler Hof angerufen und ihn gefragt, was ihm denn zu Lamm und Ostern so einfällt. Herausgekommen ist ein orientalisches Lammragout mit Gemüse-Couscous

Sendung: Samstag 15.04.2017 11:00

Der Duft von 1001 Nacht durchzieht die Küche des Gräfinthaler Hofes im Bliesgau. Denn dort haben SR 3-Küchenfee Barbara Grech und Gourmet-Koch Jörg Künzer eine Alternative zur österlichen Lammkeule zubereitet: ein orientalisches Lammragout mit einem Gemüse-Couscous. Ein Gericht, das so lecker ist, dass es mit Sicherheit nicht nur an Ostern auf den Tisch kommt.


Rezept


Kappes, Klöße, Kokosmilch: Orientalisches Lammragout mit Gemüse-Couscous
Audio [SR 3, Barbara Grech, 15.04.2017, Länge: 03:49 Min.]
Kappes, Klöße, Kokosmilch: Orientalisches Lammragout mit Gemüse-Couscous

Zutaten Lammragout
1,5 kg Lammfleisch aus der Keule in größere Würfel geschnitten
2 Zwiebeln
2 Möhren
½ kleine Knollensellerie
1 Eßl Tomatenmark
ein paar Zweige Rosmarin und Thymian
½ l Gemüsebrühe
1 Fl. Kräftigen Rotwein (trocken)
1 El Ras el Hanout (nordafrikanische Gewürzmischung. Gibt’s im Fachhandel oder im französischen Supermarkt)
1 Chillischote

Zubereitung Lammragout
Fleisch scharf in Öl anbraten. Das gewürfelte Gemüse dazu, dann die Gewürze und das Tomatenmark mit anbraten. Mit dem Wein ablöschen. Den Wein fast vollständig einkochen lassen (das gibt dem Ragout nachher den Glanz) Dann die Gemüsebrühe angießen und ebenfalls reduzieren lassen. Ca. 1 Stunde durchköcheln lassen.


Gemüse-Couscous (Foto: Sven Erik Klein)
Gemüse-Couscous

Zutaten für das Gemüse-Couscous
250g Instant-Couscous (Gibt’s im Fachhandel/Bioladen oder im französischen Supermarkt)
½ l Gemüsebrühe
2 El Rosinen
3 El Kichererbsen aus der Dose
4 El Gemüsewürfelchen (bsp. Aus Möhren, Sellerie und Lauch)
1 Tel Currypulver
1 Tel Ras el Hanout
2 El Zitronengrasöl (ersatzweise Limonenöl oder mit Zitrone aromatisiertes Öl)
eine Handvoll geröstete Mandelblätter

Zubereitung Gemüse-Couscous (Foto: Sven Erik Klein)
Zubereitung Gemüse-Couscous

Zubereitung Gemüse-Couscous
Couscous und alle anderen Zutaten, außer Zitronengraßöl und Mandelblätter, in eine Schüssel. Dann die aufgekochte Gemüsebrühe darüber leeren und ca. 15min durchziehen lassen. Vor dem anrichten noch mal in der Mikrowelle oder im Ofen kurz aufwärmen. Dann mit dem Zitronengrasöl aromatisieren und mit den Mandelblättern bestreuen.

Die Kochsendung "Kappes, Klöße, Kokosmilch" - immer samstags in der Sendung "Bunte Funkminuten" auf SR 3 Saarlandwelle.

Artikel mit anderen teilen