Verleihung des Ensemblepreises (Foto: Oliver Dietze)

"Ensemble"-Preis verliehen

  23.08.2017 | 21:00 Uhr

Im „Forum“ der Saarbrücker Zeitung ist am Mittwochabend zum zweiten Mal der Journalisten-Nachwuchspreis „Ensemble“ für herausragende Beiträge zum Thema Migration und Integration verliehen worden. Gemeinsam mit dem Saarländischen Journalistenverband und der Saarbrücker Zeitung verleiht der Saarländische Rundfunk seit 2012 den Journalisten-Nachwuchspreis.

"Ensemble"-Preis an Nachwuchs-Journalisten verliehen
Audio [SR 2, Lisa Betzholz, 24.08.2017, Länge: 03:01 Min.]
"Ensemble"-Preis an Nachwuchs-Journalisten verliehen

In der Kategorie Text ging der "Ensemble"-Preis an den Journalisten Takis Würger für seine Reportage „Rückflug“. Den "Ensemble"-Audio-Preis bekam der Hörfunk-Journalist Johannes Nichelmann für sein Feature „Zweimal Vietnam“. Der Video-Preis ging an Frauke Vogel für ihre Webvideo-Serie „roleUP!“ und in der Kategorie Multimedia wurden Volontäre der Mittelbayerischen Zeitung für ihr Projekt „Syrien, Wegscheid, Passau – Regensburg“ ausgezeichnet.

Informativ und emotional

Hintergründe zum Journalisten-Nachwuchspreises "Ensemble"
Audio [SR 2, Roland Kunz, 23.08.2017, Länge: 03:29 Min.]
Hintergründe zum Journalisten-Nachwuchspreises "Ensemble"

Ikbal Berber, die Vorsitzende der Jury, sagte zur Begründung: „In Zeiten von Fake News, von Facebook, WhatsApp und Twitter braucht die Demokratie die seriöse, ernste, recherchierende journalistische Arbeit dringender denn je". Die Jury habe sich für diese Beiträge entschieden, weil sie differenziert, sachlich, informativ seien „und dennoch unsere Emotionen ansprechen“.

Die nächste Verleihung dieses Journalisten-Nachwuchspreises, 2019, wird wieder vom Saarländischen Rundfunk ausgerichtet. Intendant Prof. Thomas Kleist sagte: „Nie war er so wertvoll wie heute, der Qualitätsjournalismus in Rundfunk und Presse. Dem Saarländischen Rundfunk ist es daher sehr wichtig, diesen Nachwuchspreis zu unterstützen.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 24.08.2017 berichtet.

Artikel mit anderen teilen