Claudia und Nadja Beinert (Foto: SR/Ulli Wagner)

„Revolution im Herzen“ - Die heimliche Liebe des Karl Marx

Ulli Wagner   04.04.2018 | 16:55 Uhr

Kennen Sie Helena? Nein, nicht die schöne Helena aus der griechischen Sage, sondern Helena aus St. Wendel. Vielen wohl besser bekannt als Lenchen Demuth. Das Dienstmädchen der Familie Karl und Jenny Marx war die heimliche Liebe von Karl Marx. Die Schwestern Claudia und Nadja Beinert erzählen in ihrem Roman „Revolution im Herzen“ die Geschichte von Lenchen Demuth.


Auf einen Blick


Audio

„Revolution im Herzen“ - Ein Buch über die heimliche Liebe von Karl Marx
Audio [SR 3, Ulli Wagner, 04.04.2018, Länge: 03:03 Min.]
„Revolution im Herzen“ - Ein Buch über die heimliche Liebe von Karl Marx
SR 3-Redakteurin Ulli Wagner hat das Buch mit Begeisterung gelesen und auch die Autorinnen getroffen.

Claudia und Nadja Beinert
"Revolution im Herzen"

Die heimliche Liebe des Karl Marx

Verlag: Knaur
HC / 480 S.
ISBN: 978-3-426-65433-0
Preis: 19,99 Euro
E-Book: 17, 99 Euro

Über dieses Thema wurde auch in der "Region am Nachmittag" am 04.04.2018 auf SR 3 Saarlandwelle berichtet.

Artikel mit anderen teilen