"Der kleine Horrorladen" - ein Probenbesuch

"Der kleine Horrorladen"

Julia Becker   09.10.2017 | 09:45 Uhr

Das "Intensiv Theater" von Tim Ganter und Jenny Theobald bringt nach "Jesus Christ Superstar" ein neues Musiktheaterstück auf die Bühne: "Der kleine Horroladen". Premiere ist am Samstag, 14. Oktober, in der Neunkircher Gebläsehalle. SR 3-Reporterin Julia Becker hat die beiden Theatermacher bei den Proben besucht.

"Der kleine Horrorladen"- Gespräch mit zwei Darstellern
Audio [SR 3, Julia Becker, 09.10.2017, Länge: 02:02 Min.]
"Der kleine Horrorladen"- Gespräch mit zwei Darstellern
Das Intensiv-Theater arbeitet hauptsächlich mit Laien - hat mit "Jesus Christ Superstar" aber schon bewiesen, dass am Ende eine richtig professionelle Show auf der Bühne zu sehen ist. Bei ihrer neuen Show "Der kleine Horrorladen" sind zwei Darsteller mit dabei, die mit Musik ihr Geld verdienen und im Saarland nicht mehr ganz unbekannt sind: Rouven Wildegger Bitz und Kristin Backes. SR 3-Reporterin Julia Becker hat die beiden bei den Proben besucht-

Vor gerade mal gut zwei Jahren haben sich zwei junge Leute überlegt: Wir wollen unser eigenes Ding machen! Musicals! Und zwar die, die wir gerne auf der Bühne sehen möchten. Mit etwas Unterstützung von Profis - aber vor allem mit ganz viel Eigeninitiative - ist so das "Intensiv Theater" von Tim Ganter und Jenny Theobald entstanden.

Nach "Jesus Christ Superstar" feiert nun ihr neuestes Projekt Premiere: "Der kleine Horrorladen" von Howard Ashman Für die Inszenierung hatte das Theater-Team ein Casting veranstaltet und so ist eine Gruppe von 20 Dartstellern im Alter von elf bis 37 Jahren zusammengekommen. Viele waren schon bei "Jesus Christ Superstar" mit dabei. Die meisten sind Laiendarsteller, einige aber auch Semi-Profis.

Unterstützt wird das Intensiv Theater u.a. vom Saarländischen Staatstheater udn von der Stadt Neunkirchen, wo "Der kleine Horrorladen" auch Premiere feiern wird.

Über dieses Thema wurde auch in den "Bunten Funkminuten" am 09.10.2017 auf SR 3 Saarlandwelle berichtet.


Auf einen Blick


Der kleine Horrorladen

Neunkirchen
Neue Gebläsehalle
Premiere: Samstag, 14. Oktober, 19.30 Uhr
Weitere Vorstellung: Sonntag, 15. Oktober, 19.30 Uhr

Artikel mit anderen teilen