SR 3-SommerAlm (Foto: SR)

Das Begleitprogramm

  29.05.2017 | 11:30 Uhr

Auch in diesem Jahr gibt es auf und rund um die Bergehalde in Landsweiler-Reden wieder ein naturkundliches Begleitprogramm. Eine Übersicht, was, wann, wo angeboten wird, gibt es hier.

Zurück zur Übersicht

Das naturkundliche Begleitprogramm zur SR 3-SommerAlm 2017 wird präsentiert durch den Zweckverband LIK.Nord, den Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), den Zoo Neunkirchen und dem Verein MALTIZ Naturerfahrung und Waldpädagogik e.V.

SR 3-SommerAlm - das Begleitprogramm (Foto: Pasquale D'Angiolillo)


Samstag, 15. Juli 2017


14.00 Uhr
Wanderung „Vergangen, aber nicht vergessen“
Eine geführte Wanderung mit Stefan Forster auf den Spuren des Bergbaus. Entdecken Sie interessante, spannende und vergessene Orte in Umfeld des Erlebnisortes Reden.
Länge: 6 km, Dauer: ca. 2½ Stunden
Treffpunkt: Einstieg Shuttle-Bus, Talstation

16.30 Uhr
Über Reden reden
Führung der besonderen Art mit Steffi Lambert-Fuch über das Gelände des ehemaligen Bergwerks Reden
Dauer: ca. 1½ Stunden
Treffpunkt: Einstieg Shuttle-Bus, Talstation


Sonntag, 16. Juli 2017


10.00 - 14.00 Uhr
Geführte Wanderung durch die Bergbaufolgelandschaft
Von Heinitz über das Weilerbachtal, die Keltengrube und das Binsenthal zur SR 3-SommerAlm
Treffpunkt: Waldhaus Dechen, L283 Neunkirchen Heinitz, Grubenstraße
Die Wanderung endet auf der SR 3-SommerAlm. Der Rücktransport zum Startpunkt erfolgt per Bus.

14.00 Uhr
Entdeckungsfahrt mit dem „AlmExpress“
Spannende Einblicke rund um den Erlebnisort Reden mit Ausstieg auf dem Festgelände der SR 3-SommerAlm. Tourguide ist Stefan Forster
Dauer: ca. 1½ Stunden
Treffpunkt: Einstieg Shuttle-Bus, Talstation

16.30 Uhr
Führung „Hartfüßler früher und heute“
Wer sind die Hartfüßler und woher kommen sie? Ein Streifzug durch die Geschichte des Erlebnisortes Reden mit Friederike Gräfin von Reden alias Heide Stein
Dauer: ca. 1½ Stunden
Treffpunkt: Einstieg Shuttle-Bus, Talstation


Montag, 17. Juli 2017


Die Bergehalde Landsweiler-Reden (Foto: Marcel Lütz-Binder)

14.00 Uhr
Ausblick mit Einblick
Eindrucksvolle Wander-Führung mit Valentin Peter zur Redener Halde mit beeindruckenden Aussichten und faszinierenden Einblicken in die Historie des saarländischen Bergbaus
Dauer: ca. 1½ Stunden
Treffpunkt: Einstieg Shuttle-Bus, Talstation

 16.30 Uhr
Führung „Die Wasser von Itzenplitz und Reden“
Wasser und Kohlebergbau sind untrennbar miteinander verbunden. Die Spuren des Wassers zeigen Herausforderungen und Chancen für den Erlebnisort Reden. Manfred Stein weiß einiges dazu zu erzählen.

Treffpunkt: Einstieg Shuttle-Bus, Talstation


Dienstag, 18. Juli 2017


10.00 - 18.00 Uhr
KunterBUND-Mobil
Das mobile Umweltlabor für Kinder zum Thema „Wassertiere von der Halde“
Treffpunkt: Halde Reden

14.00 Uhr
Über Reden reden
Führung der besonderen Art mit Steffi Lambert-Fuchs über das Gelände des ehemaligen Bergwerks Reden
Dauer: ca. 1½ Stunden
Treffpunkt: Einstieg Shuttle-Bus, Talstation

 16.30 Uhr
Ausblick mit Einblick
Eindrucksvolle Wander-Führung mit Dieter Winkel zur Redener Halde mit beeindruckenden Aussichten und faszinierenden Einblicken in die Historie des saarländischen Bergbaus
Dauer: ca. 1½ Stunden
Treffpunkt: Einstieg Shuttle-Bus, Talstation

17.00 Uhr
Lama-Trekking „Rund um den Erlebnisort Reden“
Treffpunkt: Einstieg Shuttle-Bus, Talstation


Mittwoch, 19. Juli 2017


14.00 Uhr
Führung „Die Wasser von Itzenplitz und Reden“
Wasser und Kohlebergbau sind untrennbar miteinander verbunden. Die Spuren des Wassers zeigen Herausforderungen und Chancen für den Erlebnisort Reden. Eine Führung mit Manfred Stein.
Dauer: ca. 1½ Stunden
Treffpunkt: Einstieg Shuttle-Bus, Talstation

16.30 Uhr
Entdeckungsfahrt mit dem „AlmExpress“
Spannende Einblicke rund um den Erlebnisort Reden mit Ausstieg auf dem Festgelände der SR 3-SommerAlm. Tourguide ist Stefan Forster.
Dauer: ca. 1½ Stunden
Treffpunkt: Einstieg Shuttle-Bus, Talstation


Donnerstag, 20. Juli 2017


16.30 Uhr
Ausblick mit Einblick
Eindrucksvolle Wander-Führung mit Valentin Peter zur Redener Halde mit beeindruckenden Aussichten und faszinierenden Einblicken in die Historie des saarländischen Bergbaus
Dauer: ca. 1½ Stunden
Treffpunkt: Einstieg Shuttle-Bus, Talstation

17.00 Uhr
Lama-Trekking „Rund um den Erlebnisort Reden“
Treffpunkt: Einstieg Shuttle-Bus, Talstation


Freitag, 21. Juli 2017


Wanderung auf dem Waldpfad (Foto: TZS)

16.00 Uhr
Wanderung über den Hofertaler Waldpfad
Wanderung durch das schattige Hofertal, das das durch den Bergbau geprägt wurde wie kaum ein anderes und wieder zur "Ruhe" kommt. Entdecken Sie nachdenkliche, vergessene und fast verschwundene Orte des Saarbergbaus unter der kundigen Führung von Stefan Forster.
Länge: 5 km, Dauer: ca. 2 Stunden
Treffpunkt: Einstieg Shuttle-Bus, Talstation

16.30 Uhr
Entdeckungsfahrt mit dem „AlmExpress“
Spannende Einblicke rund um den Erlebnisort Reden mit Ausstieg auf dem Festgelände der SR 3-SommerAlm. Tourguide: Dieter Winkel.
Dauer: ca. 1½ Stunden
Treffpunkt: Einstieg Shuttle-Bus, Talstation


Samstag, 22. Juli 2017


16.30 Uhr
Entdeckungsfahrt mit dem „AlmExpress“
Spannende Einblicke rund um den Erlebnisort Reden mit Ausstieg auf dem Festgelände der SR 3-SommerAlm.
Dauer: ca. 1½ Stunden
Treffpunkt: Einstieg Shuttle-Bus, Talstation


Sonntag, 23. Juli 2017


11.00 Uhr

Führung im Erlebnisort Reden „Hartfüßler früher und heute“
Wer sind die Hartfüßler und woher kommen sie? Ein Streifzug durch die Geschichte des Erlebnisortes Reden mit Friederike Gräfin von Reden alias Heide Stein.
Dauer: ca. 1½ Stunden
Treffpunkt: Einstieg Shuttle-Bus, Talstation


Und täglich von 14.00 - 19.00 Uhr


Spaziergänge mit Eseln, Lamas, Ziege und Hund (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

  • Mit der Eselkutsche über die SR 3-SommerAlm
  • Spaziergänge mit Eseln, Lamas, Ziege und Hund
  • Almrundfahrten mit dem Heutaxi
  • Streichelgehege
  • Lehmwerkstatt (Arbeiten mit Lehm und Ton)
  • Schäferlaube (Almküche, Korbflechten, Holzwerkstatt)
  • Schäferstündchen (Geschichten und Lieder aus dem Schäferleben)

Treffpunkt: MALTIZ-Tiergehege


Änderungen vorbehalten

Zurück zur Übersicht

Artikel mit anderen teilen