Dorffest mit Heino in Breitfeld (Foto: SR)

Das war das SR 3-Dorffest in Breitfurt!

  27.08.2017 | 17:09 Uhr

Drei Tage feiern und ein Megastar als Topact - von 25.bis 27. August fand in Breitfurt das große Finale der Aktion "SR 3 verschenkt ein komplettes Dorffest" statt. Drei Tage lang wurde gefeiert, mit einer "SR 3 Musikbühne Saar - live!" vor Ort, mit Heino als Topact am Samstagabend und mit Frühschoppenkonzert und Wanderung am Sonntag.

Video

Video [aktueller bericht am Samstag, 27.08.2017, Länge: 3:20 Min.]
Das SR 3-Dorffest mit Heino in Breitfurt

Audio: Interview mit dem Orga-Leiter des SR 3-Dorffestes in Breitfurt
"Ich hab's keine Sekunde bereut"

„Breitfurt habe bewiesen, dass auch ein kleiner Ort in der Lage sei, eine große Veranstaltung mit Star zu bewältigen“, sagte SR 3-Chef Stefan Miller zum Abschluss des Festes. Der SR 3-Chef hatte sich die Aktion "Highfife mit Heino" ausgedacht, um unter anderem zu zeigen, wieviel Potenzial in saarländischen Dorfgemeinschaften steckt, wenn sie herausgefordert werden.

Rund 190 Breitfurter hatten ehrenamtlich geholfen. Gut 1500 Arbeitsstunden und viel Herzblut seien in das Gelingen der Veranstaltung investiert worden, sagte Orgaleiter Dirk Forner. Alles habe reibungslos funktioniert. Höhepunkt für viele Gäste war der Auftritt von Heino, der mit seinen zwölf Musikern alte und neue Hits im Rocksound präsentierte und sich am Ende noch über ein Ständchen in Breitfurter Mundart freuen konnte, so dass auch dem Star der Abend in Erinnerung bleiben dürfte.


Fotoshooting mit Heino


Freitag, 25. August

SR 3 "Musikbühne Saar - live!

Fotos: Pasquale D'Angiolillo
Fotogalerie: Musikbühne Saar live

Am Freitagabend startete bei bestem Wetter das SR 3-Dorffest in Breitfurt. Nach der offiziellen Eröffnung präsentierte Susanne Wachs die "Musikbühne Saar -live!" mit der Singgemeinschaft der evangelischen Kirchengemeinde Breitfurt, mit Alisha Cat & Band und mit Bad Copy.


Barmherzigen Plateausohlen

Tanzen und singen konnten die Besucher am späteren Abend zu der Musik der Barmherzigen Plateausohlen.


Samstag, 26. August

Start und Ausklang mit "Elliot"

Fotos: Pasquale D'Angiolillo
Elliot auf dem SR 3-Dorffest in Breitfurt

Bei hochsommerlichen Temperaturen ließen es sich die Breitfurter und ihre Gäste rundum gut gehen auf dem SR 3-Dorffest. Für die passende Stimmung sorgte die Band Elliot. Und nach dem Auftritt von Heino legten sich die Junges von Elliot dann nochmal so richtig ins Zeug, so dass es ein wirklich langer Abend wurde.

Highlife mit Heino

Fotos: Pasquale D'Angiolillo
Heino auf dem SR 3-Dorffest in Breitfurt

Nach dem ersten Auftritt von Elliot gab es dann das Highlife mit Heino - der Höhepunkt des SR 3-Dorffestes in Breitfurt. Rund 3500 Besucher waren gekommen, um Heino live auf der Bühne zu erleben.


Sonntag, 27. August

Am dritten und letzten Tag des SR 3-Dorffestes in Breitfurt erwartete die Besucher ein bunter Musik-Mix. Es gab ein Frühschoppenkonzert mit böhmisch-bayerischer Blasmusik der Kapelle "Die Hofgassler", ein Auftitt des Blasorchesters TC Breitfurt und am Nachmittag präsentierten "Ralf & Friends" Songs aus den 70ern. Und auch für die Kleinen war gesorgt: Für sie hatten sich die Breitfurter ein spezielles Spielprogramm ausgedacht.

Zusatzprogramm: Denkmälerwanderung

Ab Sonntagvormittag gab es mehrere Wanderungen rund um Breitfurt. Die zehn Kilometer langen Touren starteten um 9.00 Uhr im 15-Minuten-Takt an der Breitfurter Bliesmühle und führten über den Panoramaweg zur Ruine des Alexanderturms, vorbei am Naturdenkmal Breitfurter Eiche, zur Ottilienquelle und zu den Kirchheimer Höfen. Und danach wurde auf dem Festgelände gefeiert!


Unterstützt wurde das SR 3 Dorffest durch die Partner Bank 1 Saar, energis, das Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz, Harley Davidson Saarbrücken, Peter Gross Bau sowie inexio.


SR 3 verschenkt ein Dorffest


Die Idee

SR 3 Saarlandwelle, Bank 1 Saar, energis und weitere Partner möchten, dass die Dörfer im Saarland mehr Aufmerksamkeit erfahren. Wir wollten sie kennenlernen mit all ihren Schönheiten und diese Besonderheiten im Radio bekannt machen. Deshalb gab es die Idee, ein dreitägiges Dorffest zu verschenken mit Heino als Topact, mit Bühne, Beschallung, Licht und professioneller Organisation.

Die Bewerbungen

35 saarländische Dörfer hatten sich für das dreitägige Dorffest "Higlife mit Heino" im Frühjahr 2017 beworben - neun Kandidaten hatte eine Fachjury schlussendlich ausgewählt, die sich live und vor Ort präsentieren mussten und am 11. April fiel dann die Entscheidung: Das Dorffest mit Heino findet in dem schönen Blieskastler Ortsteil Breitfurt mit seinen rund 1300 Einwohnern statt.

[Audio: Interview mit SR 3-Programmchef Stefan Miller, 11.04.2017, Länge: 3:02 Min.]
Highlife mit Heino: And the winner is...
Im Studiogespräch erläutert SR 3-Programmchef Stefan Miller, wieso sich die Jury für das Dorf im Bliesgau entschieden hat und was für ihn das besondere an dieser SR 3-Aktion war.

Die Entscheidung

Mit über 100 Einwohnern auf dem Sportplatz hatten die Breifurter die Jury empfangen und mit einigen Showeinlagen für sich geworben. Unter anderem hatten Grundschulkinder kurzfristig eigens einen Tanz eingeübt und vorgeführt. Aber auch in der Präsentation der Vorzüge des Ortes – der Sehenswürdigkeiten, des Vereinswesens und Dorfzusammenhalts konnten die Breitfurter Punkten. Es sei der Jury nicht leicht gefallen sich für einen Sieger zu entscheiden, sagt SR 3-Programmchef Stefan Miller, schließlich hätten sich alle neun ausgezeichnet präsentiert. Letztendlich habe Breifurt in der Summe unter anderem auch wegen seines technischen Konzepts der Umsetzung des Fests knapp die Nase vorn gehabt.


Rückblick: der Wettbewerb der Dörfer


Highlife mit Heino - SR 3 verschenkt ein komplettes Dorffest!
25. bis 27. August in Breitfurt!
SR 3 Saarlandwelle verschenkt ein dreitägiges Dorffest im August - mit Heino als Topact, mit Bühne, Organisation und allem, was sonst noch dazu gehört. Neun Kandidaten hatten sich der Jury präsentiert. Alles zu den Kandidaten und der Gewinnerkür gibt es hier.

Artikel mit anderen teilen