Radio 100,7. Moderator Claude Mangen und SR 3-Moderatorin Susanne Wachs (Foto: SR)

"Musikbühne Saar live!": Unser Konzert für und mit Rolf Zuckowski

  15.05.2017 | 11:39 Uhr

Die "Musikbühne Saar" präsentiert am Sonntag, 18. Juni, im Großen Sendesaal des Saarländischen Rundfunks gemeinsam mit dem Luxemburger Sender 100,7 „Unser Konzert für und mit Rolf Zuckowski“. Durch den Abend führen diesmal gemeinsam SR 3-Moderatorin Susanne Wachs und Claude Mangen von Radio 100,7. Die Veranstaltung ist ausgebucht.


Rolf Zuckowski

Rolf Zuckowski (Foto: dpa)

"Ein zufrieden glückliches Menschenkind" - Rolf Zuckowski wird 70
Audio [SR 3, Christian Job, 12.05.2017, Länge: 03:08 Min.]
"Ein zufrieden glückliches Menschenkind" - Rolf Zuckowski wird 70

Mit der Vogelhochzeit, der Jahresuhr oder der Weihnachtsbäckerei hat Rolf Zuckowski 40 Jahre lang Millionen Kinder und deren Eltern glücklich gemacht und so manche Eltern auch. 40 Jahre Rolf Musik feiert er mit einer Benefiz-Tournee durch Deutschland.

In der "Musikbühne Saar live!" steht aber nicht der Kinderliedermacher im Mittelpunkt, sondern eine Sängerin aus Luxemburg und drei Schulchöre aus dem Saarland, sie interpretieren Lieder von Rolf Zuckowski auf ihre ganz eigene Art und Weise und der Liedermacher wird sie an der einen oder anderen Stelle dabei unterstützen.


Die Chor-AG der Louis-Braille-Schule Lebach

Chor-AG der Louis-Braille-Schule Lebach  (Foto: Louis-Braille-Schule Lebach)

Der Chor der Staatlichen Förderschule für Blinde und Sehbehinderte besteht zurzeit aus elf sehbehinderten oder blinden Kindern im Alter von sieben bis 13 Jahren, die einmal wöchentlich unter der Leitung von Förderschullehrerin Ines Pawlowski proben. Zu ihrem Repertoire gehören neben Liedern von Rolf Zuckowski auch Titel verschiedenster Stilrichtungen. So haben sie zum Beispiel schon Disco-Klassiker wie "Rhythm is a dancer", oder Radio-Hits wie "Geboren um zu leben" sowie Disney-Songs und verschiedene Kinder-Musicals aufgeführt.

Der Louis-Braille-Schule wurde aufgrund ihrer großen Vielfalt an Musikprojekten wie zum Beispiel der Chor-AG, der Schülerband, dem Zupfensemble und dem Schulmusical "Louis Braille und die sechs Richtigen" imletzten Schuljahr die Plakette "Singende Schule" verliehen.


Rundadinella

Schulchor Rundadinella  (Foto: Freie Waldorfschule SaarPfalz in Bexbach )

Der Schulchor der Freien Waldorfschule SaarPfalz in Bexbach unter der Leitung von Musiklehrer Michael Bernhardt singt gerne Lieder vom guten Miteinander, von Friedensstiftung aller Art. Das sind ein- bis dreistimmige Lieder und Kanons - meist in deutscher Sprache, aber auch Englisch, Französisch und sehr gerne Afrikanisch.

Der Chorname stammt von einem sehr alten Lied, aus einer Zeit, in der man in geselliger Runde zusammen spontan dichtete und dann Verse auf verschiedenste Weise sang.

Seit etwa 18 Jahren treffen sich 20-30 SchülerInnen aus den Klassenstufen 2 bis 5 wöchentlich am frühen Montagnachmittag zur einstündigen Chorprobe.


Der 5er Chor

 5er Chor der Gemeinschaftsschule Neue Sandrennbahn in Homburg-Erbach  (Foto: Gemeinschaftsschule Neue Sandrennbahn in Homburg-Erbach )

Der "5er Chor" der Gemeinschaftsschule "Neue Sandrennbahn" in Homburg-Erbach besteht, wie der Name schon sagt, nur aus Fünftklässlern. Zu Beginn des laufenden Schuljahres stellte ihre Musiklehrerin Britta Baschab-Krupp fest, dass dieser Jahrgang nicht nur sehr gerne, sondern auch richtig gut singen kann. So kam es spontan zur Gründung des 5-er Chores.

Gut 30 Kinder aus über zehn verschiedenen Nationen verbindet seitdem das gemeinsame Singen. Seinen ersten Auftritt hatte der Chor auf dem Weihnachtsmarkt in Homburg-Erbach. Außerdem wird er Ende Mai die Pressekonferenz zum Fußballfest der Inklusion in Homburg mit seinen Liedbeiträgen bereichern.


Karin Melchert

Karin Melchert  (Foto: Pressefoto)

Sie ist eine jener Glücklichen, die den Mut, die Kraft und das Durchsetzungsvermögen bewiesen haben, ihr Hobby zum Beruf zu machen. Vor mehr als 30 Jahren begann Karin Melchert ihre Karriere als Sängerin in Tanz- und Unterhaltungsorchestern. Zunächst regional. Sehr schnell sprach sich das Talent der Sängerin rund und man engagierte sie - auch über die Landesgrenzen hinaus.

Inzwischen verfügt sie über ein enorm umfangreiches Repertoire aus den Genres Chanson, Pop und Jazz. Die Wahlluxemburgerin ist, was man heute eine Singer-Songwriterin nennt: Sie komponiert, textet, singt und begleitet.


Auf einen Blick

Die „Musikbühne Saar“ am Sonntag, den 18. Juni 2017 findet im Großen Sendesaal des Saarländischen Rundfunks statt.

Außerdem wird die Veranstaltung live im Radio übertragen, und zwar ab 19.04 Uhr auf SR 3 Saarlandwelle (95,5 MHz).


Artikel mit anderen teilen