Ein Musikschüler spielt in einer Musikschule auf der Blockflöt (Foto: dpa)

Stirbt die Musik aus?

Auf den Spuren des demografischen Wandels in der saarländischen Kulturszene

 

Der demografische Wandel ist heutzutage ein großes Thema. Immer wieder klagen Eltern darüber, dass ihre Kinder zu viel Stress haben. Da bleibt keine Zeit mehr, ein Instrument zu erlernen. Christian Ignatzi ist der Frage nachgegangen, ob es im Saarland noch genug musikalischen Nachwuchs gibt. Das Feature am Sonntag auf SR 3 Saarlandwelle - im Anschluss auch im SR 3-Podcast.

Sendung: Sonntag 19.03.2017 12.30 Uhr

Ein Feature von Christian Ignatzi

Ende 2015 veröffentlichte das statistische Bundesamt die 13. koordinierte Bevölkerungsvorausberechnung. Das Ergebnis: Ende 2013 lebten fast 991.000 Menschen im Saarland. Der Berechnung zufolge könnten es im Jahr 2030 rund 96.000 weniger sein. Damit trifft der Bevölkerungsrückgang das Saarland sogar wesentlich stärker als Deutschland insgesamt. Besonders stark betroffen ist die Gruppe der unter 20-Jährigen.

Es gibt also immer weniger Kinder und Jugendliche im Saarland. Bedeutet das zwangsläufig, dass Musikvereine sterben? Bedeutet das, dass Musikschulen weniger Zulauf haben? Interessieren sich die Kinder heutzutage überhaupt noch für Musik, vor allem für klassische Musik? Und wie wirken sich Bildungsferne und elektronische Musik auf die Motivation und Möglichkeit aus, ein Instrument zu lernen? Diesen Fragen geht der Autor in seinem Feature nach.

SR 3-Reporter Christian Ignatzi hat einen Musikverein besucht, der keinen Nachwuchs findet, während Musikschulen bei ihren Schülerzahlen so gut dastehen, wie noch nie. Warum?

Das zeigt die Recherche ebenso, wie die Lösungen, die Musikschaffende im Saarland in den vergangenen Jahren gefunden haben, um dem demografischen Wandel ein Schnippchen zu schlagen, wo das schon gut klappt, und wo es noch Verbesserungsbedarf gibt.


Land und Leute als Podcast


 (Foto: SR)

Das SR 3-Sonntags-Feature mit seinen Geschichten aus der Region gibt es auch als Podcast.

Die letzten Beiträge zum Anhören gibt es [hier]


http://pcast.sr-online.de/feeds/land-und-leute/feed.xml
iTunes:
pcast://pcast.sr-online.de/feeds/land-und-leute/feed.xml

Artikel mit anderen teilen