Berechnung eines Horoskops. (Foto: dpa)

Aus dem Leben: Woran glaubst Du?“

 

Am Dienstag, 13. Juni war Amardeo Sarma zu Gast in der SR 3-Talksendung. Er ist der Vorsitzende der „Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften“ (GWUP) - auch „Skeptiker“ genannt. Im Rahmen der ARD-Themenwoche „Woran glaubst Du?“ hat er sich mit SR 3-Moderator Uwe Jäger über Glaube und Wissen unterhalten.

Glauben? Nein, Danke. Die Wahrheit ist nirgendwo da draußen. Für Skeptiker zählt nur das Wissen. Ob Globuli, Verschwörungstheorien oder Horoskope – alles wird wissenschaftlich geprüft. Amardeo Sarma hat vor 30 Jahren die „Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften“ mitgegründet. Unfreiwilliger Geburtshelfer war Uri Geller, der mit seinen Löffel-Biegereien im Fernsehen dafür sorgte, dass sich die genervten Skeptiker zu einer eigenen Organisation zusammenschlossen.

www.gwup.org
Die offizielle Website der „Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften“

Der Stoff geht ihnen nicht aus. Aktuell im Visier der GWUP: Impfgegner und Klimawandel-Zweifler. Die Skeptiker selbst wiederum sind im Visier der Umweltschützer, denn sie sehen Gentechnik und Atomkraft nicht so kritisch, wie die Umweltschützer das gern hätten.

Glaube versus Wissen. Oder muss es nicht immer ein Gegensatz sein? Gibt es auch „guten“ Glauben? Und was tun, wenn die Instrumente der Wissenschaft hier und dort (noch) stumpf sind? Ist Glaube gefährlich? Über dies und mehr hat sich Amardeo Sarma mit SR 3-Moderator Uwe Jäger unterhalten.


Die Sendung

Aus dem Leben (Foto: dpa)

Am Abend, wenn sich der Alltagstrubel legt, ist die passende Gelegenheit, über das Wesentliche nachzudenken. Und weil viele Themen erst richtig interessant werden, wenn es in die Tiefe geht, nimmt sich SR 3-Moderator Uwe Jäger in der Sendung "Aus dem Leben" viel Zeit für seine Gäste.

Ins Studio kommen Seelsorger und Therapeuten, Lebenskünstler und Lebensforscher, Menschen, die inspirieren und andere an ihren Erfahrungen teilhaben lassen. Es geht um Glück und Achtsamkeit, um Schönes, Spannendes und auch mal Schwieriges und Trauriges. Kurzum: Es geht um alles, was direkt „Aus dem Leben“ kommt.


"Aus dem Leben" als Podcast


Mit dem SR 3-Podcast können Sie einen Zusammenschnitt der Sendung am Computer anhören.

Den Beitrag zum Anhören gibt es [hier]

Artikel mit anderen teilen