Satellitenschüssel mit ESA-Logo (Foto: dpa)

So empfangen Sie unser Programm

 

Wie ist SR 3 Saarlandwelle zu empfangen? Hier erfahren Sie die Frequenzen – nicht nur für den Empfang über Antenne, sondern auch über die saarländischen Kabelnetze oder digital.


SR 3 über Antenne


UKW

SR 3 Saarlandwelle ist über UKW (analog) im gesamten Saarland und in den angrenzenden Regionen von Rheinland-Pfalz, Frankreich und Luxemburg sowie über Digital Radio (DAB) über folgende Frequenzen zu empfangen:

  Sender   Frequenz Leistung  
 Göttelborner Höhe  95,5 MHz  100 kW
 Bliestal  89,1 MHz  5 kW
 Moseltal   96,1 MHz  5 kW
 Merzig  98,0 MHz  100 W
 Mettlach  96,0 MHz    10 W

Digitalradio

95 Prozent der Saarländer haben heute schon die Möglichkeit, die Hörfunkprogramme des SR über Digitalradio zu empfangen. Der weitere Ausbau des Sendernetzes ist geplant. 

Digitalradio ermöglicht den störungsfreien, mobilen Empfang von Radioprogrammen in CD-Klangqualität ohne Frequenzwechsel im DAB-Sendegebiet. Zudem können Datendienste sowohl mit programmbegleitendem Inhalt als auch Zusatzdienste wie Staumeldungen, Stadtpläne etc. mit Hilfe eines Displays abgerufen werden.

Namhafte Hersteller bieten entsprechende Endgeräte, die neben Digital Radio auch weiterhin UKW-Empfang erlauben, im Handel an.

Welle    DAB-Block
 SR 1 Europawelle  9A
 SR 2 KulturRadio  9A
  SR 3 Saarlandwelle   9A
 UnserDing  9A
AntenneSaar  9A

Verkehrsfunkdurchsagen werden von SR 1 Europawelle und SR 3 Saarlandwelle ausgestrahlt.

Auf AntenneSaar über DAB sind Nachrichten inkl. Verkehrsmeldungen auch zwischen 18.00 und 8.00 Uhr zu hören.

Artikel mit anderen teilen