CD-Cover: Von Eden - "Wir sind hier" (Foto: Plattenlabel)

Von Eden: "Wir sind hier"

  06.08.2017 | 18:00 Uhr

Der Schauspieler, Sänger und Songschreiber Christoph Letkowski sollte für den Film "Feuchtgebiete" einen Song schreiben. Dafür brauchte er eine Band. "Von Eden" war geboren. Mithilfe einer Crowdfunding-Kampagne haben sie nun ihr Debüt-Album "Wir sind hier" herausgebracht - unser CD-Tipp der Woche.


CD der Woche vom 7. bis 13. August 2017


CD-Cover: Von Eden - "Wir sind hier" (Foto: Plattenlabel)

Von Eden: "Wir sind hier"
Label: Rent-A-Record Company
LC 23438
EAN: 9705004968769
VÖ: 11.08.2017


"Von Eden“ präsentieren mit "Wir sind hier“ ihr Debüt-Album. Bei der Band handelt es sich um eine Zufallsgemeinschaft. Der „Von Eden“ - Sänger und -Songschreiber Christoph Letkowski ist Schauspieler. In der Verfilmung von Charlotte Roches Beststeller "Feuchtgebiete“ spielte er den Pfleger Robin. Und da dieser Film-Robin auch Musik macht und Letkowskis musikalisches Talent bekannt war, sollte er für den Film einen Song schreiben.

Dafür brauchte er eine Band, also rief er seine alten Freunde Matthias Preisinger, Philipp Rohmer, Nicolai Ziel und Ilker Aydin an. Die Musiker trafen sich, nahmen drei Songs auf und eines dieser Lieder - "Land in Sicht“ - wurde für den Film ausgewählt.

Doch damit ging es eigentlich erst los. Die Sessions hatten sich gut angefühlt, die Reaktionen aus dem Umfeld waren positiv, also entschieden die Musiker, in dieser Besetzung weiterzumachen. Bis auf Ilker, der nach seinem Medizinstudium eine eigene Praxis eröffnete und diese Tätigkeit nicht mit der Musik vereinbaren konnte.

Die Musiker begannen weitere Songs zu schreiben. "Von Eden“ gaben erste Konzerte, es wurde ein Video zum Song "Sommer ist“ mit dem Schauspieler Jürgen Vogel gedreht. Was all diesen Dingen gemeinsam blieb, ist der romantische Aufbruchsgeist jener ersten Sessions vor nunmehr fünf Jahren. Zu keinem Zeitpunkt gab es in dieser Karriere besonderen Druck oder Eile, es ging stets nur darum, eine eigene musikalische Sprache zu entwickeln, die den hohen Ansprüchen der Musiker gerecht werden würde.

"Von Eden“ haben das Album „Wir sind hier“ über eine Crowdfunding - Kampagne finanziert. "Wir waren selbst unsicher, ob das funktionieren kann“, sagt Christoph Letkowski, "aber innerhalb kürzester Zeit kam die völlig wahnsinnige Summe von 20.000 Euro zusammen.“

"Von Eden“ sind eine Band, in der zufällig ein Mann singt, der auch als Schauspieler erfolgreich arbeitet. Die zufällig zusammen fand, bei der seitdem aber nichts mehr dem Zufall überlassen wird. Die "Von Eden“ -Geschichte ist die einer großen Freundschaft. Eine Geschichte wie im Film: durch einen Film möglich gemacht.

Quelle: Music Promotion Network

Artikel mit anderen teilen